1. extratipp.com
  2. Schlager

Riesen-Enttäuschung: Giovanni Zarrella muss Fußball-EM Tickets zurückgeben

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Chiara Kaldenbach

EM-Traum geplatzt: Giovanni Zarrella und Pietro Lombardi dürfen nicht zum Fußball (Fotomontage)
EM-Traum geplatzt: Giovanni Zarrella und Pietro Lombardi dürfen nicht zum Fußball (Fotomontage) © IMAGO / Christian Schroedter, IMAGO / Xinhua

Riesen-Enttäuschung für Giovanni Zarrella. Der Schlagersänger muss Tickets von gleich zwei EM-Spielen zurückgeben. Selbst DSDS-Superstar Pietro Lombardi darf nicht zu den Fußballspielen.

Köln - Anpfiff! Endlich ist es wieder so weit - Die EM 2021 lässt seit dem 11. Juni 2021 wieder alle Fußballherzen höher schlagen: Mit Fans schunkeln, grölen, sich in beim Torjubel in den Armen liegen und Corona einfach hinter sich lassen. Davon träumte auch Giovanni Zarrella. Doch so einfach sollte es dann doch nicht sein. Der Schlagersänger erlebt eine Riesen-Enttäuschung und muss kurzfristig seine EM-Tickets zurückgeben.

Schlagersänger Giovanni Zarrella wurde fast Profifußballer

Giovanni Zarrella gilt als Fußballfan durch und durch. Kein Wunder, schließlich startete der Musiker fast selbst als Fußball-Profi durch. Bereits als Jugendlicher entdeckte der Italiener seine Leidenschaft zum Fußball. Der heutige Musiker spielte für Clubs wie VfB Stuttgart und sogar AS Rom. Nur aufgrund seiner Eltern, die es von Rom zurück nach Deutschland zog, dürfen sich Fans heute über seine Musik freuen.

Schlagerbooom - Das internationale Schlagerfest am 02.11.2019 in der Westfalenhalle in Dortmund Pietro Lombardi und Gio
Giovanni Zarrella und Pietro Lombardi - Sie müssen EM-Tickets zurückgeben   © osnapix / Hirnschal via www.imago-images.de

Im Herzen bleibt jedoch der Fußball ein fester Bestandteil seines Lebens. Bis heute fiebert er mit dem VFB Stuttgart sowie AS Rom mit - selbstverständlich am liebsten live vor Ort. Doch diese Möglichkeit ließ Corona die letzten Monate nicht zu. Um so größer schien dann die Freude auf die bevorstehenden EM-Spiele.

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co.! Unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier an!

Giovanni Zarrella und Pietro Lombardi - Sie müssen EM-Tickets zurückgeben

Giovanni Zarrella ergatterte Tickets für die Partien Deutschland gegen Frankreich sowie Italien gegen Türkei. Mit seinem Vater, seinem Sohn, seinem Bruder Stefano sowie Pietro Lombardi freute er sich auf echtes Stadion-Feeling. Doch diese Vorfreude wurde schnell getrübt. Aufgrund der Corona-Maßnahmen muss Zarrella Tickets für beide Partien zurückgeben. Denn in Rom schauen anstatt wie üblich 70.000 Zuschauer, lediglich 15.948 Zuschauer das Spiel live vor Ort. Giovanni Zarrella gehört dabei nicht zu den knapp 16 Tausend. Sicherlich eine Riesen-Enttäuschung.

Wie Fans den Schlagermusiker (hier die erfolgreichsten deutschen Schlagersänger aller Zeiten) kennen, sieht er die Situation völlig gelassen. Denn ob vor dem Bildschirm oder live im Stadium - in einem Interview mit MDR erzählt er: „Ich freu mich darauf, gute Spiele zu sehen, ich freu mich drauf wenn der Ball läuft, wenn wieder die Nationalmannschaften rausgehen und wieder ihr Bestes geben und es um den EM-Titel geht. Das ist für jeden Fußballfan ein großer Moment.“

Auch interessant

Kommentare