Schlager-Schock

Schlager: Florian Silbereisen im Fokus - Skandal auf dem Traumschiff?

  • Matthias Hoffmann
    vonMatthias Hoffmann
    schließen

Schlager: Florian Silbereisen ist Kapitän Max Parger auf dem ZDF-"Traumschiff" - gibt es einen Skandal auf dem Weg nach Marokko?

  • Am Ostersonntag läuft um 20.15 Uhr "Das Traumschiff" im ZDF
  • Mit an Bord: Kapitän Max Parger, gespielt von Florian Silbereisen
  • Gibt es einen Rassismus-Skandal auf der Amadea?

Marokko - Am Ostersonntag ist es wieder so weit: Das "Traumschiff" sticht im Zweiten Deutschen Fernsehen (ZDF) in See. An Bord natürlich Kapitän Max Parger, gespielt vom Showmaster und Schlagersänger Florian Silbereisen (38). Die Reise führt die Crew nach Marokko. Im Netz ist die Folge bereits zu sehen. Schaut man sich die ersten Minuten an, drängt sich die Frage auf: Gibt es einen Rassismus-Skandal auf dem "Traumschiff"? extratipp.com* berichtet darüber.

Schlager: Florian Silbereisen ist "Traumschiff"-Kapitän Max Parger

Ahoi, Herr Kapitän! Florian Silbereisen auf dem "Traumschiff".

Ein Aufschrei ging durchs Land, als bekannt wurde, dass Florian Silbereisen 2019 der neue Kapitän auf dem ZDF-"Traumschiff" wird. Bisher hatte sich die 38 Jahre alte Allzweckwaffe der Öffentlich-Rechtlichen vor allem als Moderator von Schlagershows (Die größten deutschen Schlagersänger aller Zeiten*) einen Namen gemacht. Viele fragten sich: Kann der Flori überhaupt Kapitän? Nach zwei Reisen - es ging nach Antigua und nach Kolumbien - fallen die Antworten unterschiedlich aus. 

Während die einen Florian Silbereisen zum Teufel wünschen, feiern die anderen die augenzwinkernde Herangehensweise seiner Rolle Max Parger. Dem ZDF kann es egal sein: Die Quoten bei den beiden "Traumschiff"-Folgen mit dem Schlagersänger (Die Künstlernamen der Schlagerstars und ihre echten Namen*) waren überragend. Auch am Ostersonntag dürften um 20.15 Uhr wieder Millionen Menschen einschalten, wenn das 193 Meter lange Kreuzfahrtschiff Amadea Kurs auf Marokko nimmt.

"Traumschiff" statt Schlager: Florian Silbereisen sorgt für Ordnung

Max Parger und Kunstexpertin Clara Philipp in der Wüste von Marokko.

Die "Traumschiff"-Handlung an Ostern: Die Kunstexpertin Clara Philipp (Anja Antonowicz) soll fünf Gemälde nach Marrakesch bringen. Ob ihr der Kunstfälscher Pit Manshold (Rene Geisler) dabei nicht einen Strich durch die Rechnung macht? Und welche Rolle spielt Schlagersänger Florian Silbereisen (Alle Informationen über Moderator Florian Silbereisen*) alias Max Parger? Die Antwort gibt es Ostersonntag ab 20.15 Uhr auf im ZDF. Ungeduldige können die Fernsehreihe bereits ganz legal in der Mediathek des Senders schauen. Dabei stößt vor allem eine Szene auf. Gibt es einen  Rassismus-Skandal an Bord vom "Traumschiff"?

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Noch ein letztes Selfie und schon geht’s los! JETZT auf dem ZDF, die erste Folge mit unseren neuen Kapitän Florian Silbereisen! Und falls ihr noch unterwegs seid, könnt ihr das Traumschiff jederzeit online auf www.zdf.de in set Mediathek streamen! Ab auf die Couch und viel Spaß beim Traumschiff Antigua! One last #selfie before he takes over the #bridge of #dastraumschiff tonight at 8:15 pm! Don’t forget to tune in @zdf to watch Flo‘s first adventure as #masterofthevessel ! You can also watch #online on www.zdf.de whenever you feel like it! #Mediathek #FlorianSilbereisen #Traumschiff #TraumschiffAntigua #ZDF #polyphon #tvtipp #germantv #tv #fernsehen #tradition #selfie #msamadea #phoenixreisen #kreuzfahrt #cruise #instacruise #instatravel #instapic #instalike #shipslife #crewlife #galanight #silbereisen #captain

Ein Beitrag geteilt von Alexander Xaver (@alexanderxaver) am

Achtung, Mini-Spoiler: Nach etwa sieben Minuten Spielzeit passiert Folgendes: Ein junger Mann stolpert, dabei verteilen sich kistenweise Fotos der Passagiere auf dem Boden. Auftritt Lennart (gespielt von Tommy Schlesser), "der neue Fitnesstrainer". Der Tollpatsch ist Ken (Jaime Ferkic), der Bordfotograf auf dem "Traumschiff". Sie schütteln sich die Hände und heben die letzten Bilder auf. Während Lennart ein paar der Aufnahmen durchsieht, entwickelt sich folgender Dialog:

Ken: "Alles Tänzerinnen, die meisten aus Russland. Sind gerade erst an Bord gekommen - echte Sahneschnitten."

Dann hat Lennart das Bild der dunkelhäutigen Prinzessin Lilani (Michaela Saba) in der Hand. Er fragt: "Und die hier?"

Woraufhin Ken wieder ins Bild und es zum Rassismus-Skandal kommt. Ken wörtlich: "Keine Chance, den Schokoriegel hab' ich mir schon auf die Fahne geschrieben." Harter Tobak im ZDF-"Traumschiff". Wie löst der Sender die Situation auf?

"Traumschiff" mit Schlagerstar Florian Silbereisen Ostersonntag 20.15 Uhr im ZDF

Florian Silbereisen sorgt auf dem "Traumschiff" für Ruhe zwischen den Streithähnen.

Antwort: Indem klar gesagt wird, um was es sich handelt und Fitnesstrainer Lennart einzig richtig reagiert. Seine Antwort: "Schokoriegel?! Sag mal, geht's noch?" Und später: "Ich verstehe bei Rassismus keinen Spaß!" Anschließend lässt er Ken stehen. Wie es ausgeht, sehen Schlager- und "Traumschiff"-Fans am Ostersonntag um 20.15 Uhr im Zweiten Deutschen Fernsehen*. Die Situation scheint weiter zu eskalieren, denn es gibt ein Pressebild des Senders der Marokko-Folge, auf dem Florian Silbereisen beziehungsweise Kapitän Max Parger die beiden Streithähne auseinander halten muss.

Maite Kelly flippt Backstage völlig aus - so hat man die Sängerin noch nie gesehen.

Lesen Sie mehr zum beliebten Thema Schlager bei extratipp.com*: Schlagerstar Florian Silbereisen ist seit Ende 2019 der Kapitän auf dem ZDF-Traumschiff. Nun wurde enthüllt, dass die Dreharbeiten gar nicht im Ausland stattfinden sollen. Der TV-Sender hat mittlerweile Stellung dazu bezogen.

Corona macht vor nichts halt - auch nicht vor der Welt des Schlagers. Sänger Thomas Anders gab vor Kurzem eine traurige Nachricht bekannt.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen Digital Redaktionsnetzwerks

Rubriklistenbild: © Dirk Bartling, ZDF (2 / Fotomontage)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare