1. extratipp.com
  2. Schlager

„Jeder Muskel tut mir weh“: Marie Reim feilt an neuem Geheim-Projekt

Erstellt:

Kommentare

Marie Reim posiert im roten Strickkleid für ein Instagram-Selfie. Marie Reim beim Tanztraining. (Fotomontage)
Schlagersängerin Marie Reim gibt sich geheimnisvoll. Sie postete ein Bild auf Instagram, unter dem sie auf ihr neues Projekt anspielt. (Fotomontage) © Instagram/Marie Reim

Schlagersängerin Marie Reim gibt sich geheimnisvoll. Sie postete ein Bild auf Instagram, unter dem sie auf ihr neues Projekt anspielt.

Schlagersängerin Marie Reim (21) hat ein neues Projekt und macht fleißig Sport. Sie kommt gebürtig aus Köln und ist die Tochter der Schlagersänger Matthias und Michelle Reim. Marie hatte im Jahr 2012 ihren ersten TV-Auftritt in Florian Silbereisens Sendung „Das Herbstfest der Überraschungen“. Dort sang sie ihren Song „Gib nicht auf“. Seitdem folgten einige Fernsehauftritte und Singles. 

Jetzt postete Marie Reim einen kleinen Teaser auf Instagram und formuliert diesen ganz geheimnisvoll: „Das waren mal 2 mega anstrengende Tage. Jeder muskel tut mir weh. so muss das sein, wenn man viel schaffen will! Übung macht den Meister. Wer weiß wofür wir hier überhaupt üben?“. Das schreibt die Schlagersängerin unter ein kürzlich gepostetes Bild. Auf dem Foto sieht man sie in einem roten Pulloverkleid und mit einem breiten Lächeln auf den Lippen. Sie scheint in einem Sportstudio zu sitzen und fotografiert sich in einem großen Spiegel.

Die Fans munkeln: Marie Reim bei Let’s Dance?

Mutter Michelle macht 2022 bei Let’s Dance mit. Ist ihre Tochter also vielleicht auch dabei? Die Follower sind sich uneinig. Ein Fan kommentiert unter dem Foto auf Instagram: „Ich vermute für „Let‘s dance“, die blonden Haare stehen dir super“ und ein anderer schreibt: „Oha Mutter und Tochter bei Let‘s Dance wäre mega“. Doch auch andere Ideen kommen auf: „Vielleicht für Dancing on ice?“ oder „Neues Musikvideo zu einem neuen Song ?“. Marie Reim bleibt weiterhin geheimnisvoll und die Fans müssen sich noch etwas auf die Auflösung gedulden. 

Auch interessant

Kommentare