1. extratipp.com
  2. Schlager

„Wünsche ihr alles Schlechte“: Maite Kelly unterstützt Helene Fischer und bringt Fans zum Kochen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Chiara Kaldenbach

Maite Kelly schließt die Augen und kneift die Augen zusammen und Helene Fischer beißt sich auf die Lippen und kneift die Augen zusammen
„Wünsche ihr alles Schlechte“: Maite Kelly unterstützt Helene Fischer und bringt Fans zum Kochen (Fotomontage) © IMAGO Christian Schroedter, Eventpress

Nach den Schwangerschafts-Schlagzeilen um Helene Fischer löst Maite Kelly nun mit Glückwünschen an die Schlagerqueen eine Riesen-Diskussion auf Facebook aus.

Ammersee - Helene Fischer (36) ist schwanger, das bestätigte die Schlagerqueen in einem Instagram-Post, nachdem Medien bereits darüber spekuliert hatten. Fans sind außer sich vor Freude und gratulieren der Schlagersängerin. Auch Maite Kelly (41) teilt Glückwünsche öffentlich und verbreitet eine emotionale Botschaft. Diese kann und möchte nicht jeder User oder Helene-Fischer-Fan verstehen.

Maite Kelly gratuliert Helene Fischer zur Schwangerschaft

Helene Fischer steht bei einem Auftritt auf der Bühne.
Helene Fischer wird zum ersten Mal Mama. Bei der Ankündigung des Babyglücks kamen ihr jedoch die Medien zuvor. © IMAGO/osnapix

Eigentlich gibt es bei Helene Fischer gerade allen Grund zur Freude. Ihr Comeback steht vor der Tür und nun bestätigt die Schlagerqueen auch noch, dass Nachwuchs im Anmarsch ist. Es könnte wohl kaum besser laufen. Trotzdem trübt eine Sache die freudige Nachricht der Schwangerschaft. Ursprünglich wollten Helene und ihr Partner die Botschaft noch etwas länger für sich behalten. Daraus wurde allerdings nichts. Durch Bekannte drang die Nachricht früher als geplant und dazu auch noch nicht einmal selbstbestimmt in die Öffentlichkeit. In einem emotionalen Post offenbart Helene ihre Gefühlslage.

Die Enttäuschung scheint groß, doch die Freude sicherlich noch größer (hier mehr dazu). So auch bei Fans und Kollegen, die der Schlagerqueen umgehend gratulieren. Unter anderem veröffentlicht auch Schlagerkollegin und einstige DSDS-Jurorin Maite Kelly einen Post, indem sie ihrer Schlagerkollegin gratuliert.

Maite Kelly bringt mit Glückwünschen an Helene Fischer Fans zum Kochen

„Kein Erfolg, kein Rekord, nicht der Welt ist das Schönste und Heiligste, was es für eine Frau gibt, als ein Kind unter ihrem Herzen zu tragen“, schreibt Maite auf Facebook und setzt noch den Hashtag #supportprivacy drunter (lesen Sie auch: Schlagerstars gratulieren Helene Fischer zu Schwangerschaft). Eine ziemliche Verallgemeinerung von Frauen finden einige User. Schließlich gebe es auch Frauen, die keine Kinder bekommen könnten. Andere wiederum freuen sich unter den Post für Helene: „Ich wünsche Helene alles Glück der Welt. Ich freue mich so sehr für sie, hoffe, dass sie trotz allem ihre Schwangerschaft weiter genießen kann.“

Aber natürlich bleiben neben freudigen Glückwünschen auch Hass-Kommentare nicht aus. Einige können den Trubel um Helene Fischers Schwangerschaft ganz und gar nicht nachvollziehen. „Man glaubt, bei diesen Schlagzeilen, sie ist die erste Frau, die ein Kind bekommt.“ oder auch „Eine Schlagersängerin ist schwanger und weiter?“

Screenshot Facebook: User diskutieren über Helene Fischers Schwangerschaft
Maite Kelly entfacht mit einem Post eine Diskussion auf Facebook © Facebook Maite Kelly

Ein User geht noch weiter und wünscht, Helene Fischer alles „Schlimme“ der Welt. Der Kommentar wurde mittlerweile gelöscht. Helene Fischer und Maite Kelly Fans stellen sich jedoch hinter die Schlagersängerin/innen. Eine Schwangerschaft ist schließlich immer etwas Besonderes, egal ob Promi oder nicht. Ein User bringt es dabei auf den Punkt: „Freut euch für sie oder lasst es einfach bleiben.“

Auch interessant

Kommentare