1. extratipp.com
  2. Schlager

Maite Kelly erklärt ihren wirren Auftritt bei Giovanni Zarrella

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Lisa Klugmayer

Maite Kelly tritt am 11. September in der „Giovanni Zarrella Show“ auf. Maite Kelly erklärt in einem Instagram-Video ihr Verhalten in der „Giovanni Zarrela Show“ (Fotomontage)
Wirr, schräg, fragwürdig: So wurde der TV-Auftritt von Maite Kelly bei Giovanni Zarrella beschrieben. Nun meldet sich die Schlagersängerin selbst zu Wort und spricht Klartext. (Fotomontage) © ZDF/Sascha Baumann und Instagram/Maite Kelly

Wirr, schräg, fragwürdig: So wurde der TV-Auftritt von Maite Kelly bei Giovanni Zarrella beschrieben. Nun meldet sich die Schlagersängerin selbst zu Wort und spricht Klartext.

Köln - Egal wo Maite Kelly* (41) auftritt, ihre Performance wird von Fans genaustens diskutiert. Doch ihr letzter Auftritt wirft so einige Fragen bei den TV-Zuschauern auf. Die Rede ist natürlich von der „Giovanni Zarrella Show“. Der Schlager*-Star gab sich sehr kindlich und zurückhaltend, was ihre Fans sehr irritierte. War sie besonders aufgeregt, weil sie ihre neuen Songs noch nie live performt hat? Oder hat sie die Rolle der Aufziehpuppe einfach weitergespielt? Nach all den fragenden Kommentaren und fiesen Schlagzeilen, meldet sich nun Maite Kelly selbst zu Wort und erklärt ihr Verhalten. Extratipp.com* berichtet.

Maite Kelly bei Giovanni Zarrella: Fans sind irritiert über das Verhalten der Schlagersängerin

Am 11. September war es nun endlich soweit: Die „Giovanni Zarrella Show“ (Das sind die größten Schlagershows im deutschen Fernsehen*) ging auf Sendung. Für die Premiere seiner Schlagershow haben sich die ganzen große Namen aus Schlager, Pop oder Klassik angekündigt - unter anderem auch Maite Kelly (Alle Infos über die Schlagersängerin*). Doch der Auftritt der Schlagersängerin sorgt für Verwirrung bei den TV-Zuschauern. Sie wirkt lethargisch und ungewohnt schüchtern.

Fans fragen sich: Was war nur mit Maite Kelly los? Im Netz wird der schräge Auftritt des Schlagerstars (Die erfolgreichsten deutschen Schlagersänger aller Zeiten*) heiß diskutiert. „Was hat sie genommen? Wie spricht sie? Wie ein kleines Kind“, so ein TV-Zuschauer. Ein anderer Fan ist ähnlicher Meinung und schreibt: „Wie Maite geredet hat. Ich finde sie immer aufgesetzt. Jetzt war es das kleine Mädchen“.

Nun äußert sich Maite Kelly selbst zu ihrem Auftritt und den etlichen Fan-Kommentaren und Schlagzeilen nach der „Giovanni Zarrella Show“. In einer Videobotschaft, die sie auf ihren Instagram-Account veröffentlicht, erklärt sie, dass es ihr wohl emotionalster Auftritt gewesen sei.

Maite Kelly erklärt: Es war ihr „emotionalster Auftritt“

TV-Zuschauer und Fans waren ratlos. Jetzt gibt Maite Kelly auf Instagram einen kleinen Einblick und erklärt ihr Verhalten bei der „Giovanni Zarrella Show“. In einem Videotagebuch nimmt sie ihre Fans mit zu den Vorbereitungen des Auftrittes. Dabei verrät sie, dass die Show eine ihrer emotionalsten Auftritte war und erklärt ihren Puppen-Auftritt, der Teil einer Show-Einlage aus einem ihrer vorherigen Konzerte war: „Wie viel Risiko und wie komplex diese Idee ist, was ich damit beabsichtigen wollte, verrate ich euch in diesem Mini-Tagebuch. Das ist für mich eine Hommage an meine Crew [...]. Ich möchte euch einfach zeigen, wie viel Liebe hinter so kleinen großen Ideen steckt“.

Unter das Video postet die Schlagersängerin außerdem noch die Hashtags #formama und #forbarby. Den Auftritt widmete Maite Kelly also ihrer Mutter Barbara-Ann und ihrer Schwester Barby Kelly. Der Tod ihrer Mutter ist schon einige Jahre her, ihre Schwester verlor die Kelly-Family* erst kürzlich. Am 15. April 2021 verstarb Barby nach „kurzer Krankheit“, wie die Schlagerstars damals auf Instagram erklärten (extratipp.com berichtete*). Barby war selbst zu Beginn Teil der Kelly Family, zog sich aber später aus der Öffentlichkeit zurück.

Maite Kelly und Barby Kelly stehen gemeinsam auf einer Bühne
Zu ihrer Schwester Maite Kelly soll Barby Kelly ein inniges Verhältnis gehabt haben. Hier bei einem Auftritt 1996 © Bernd Hanselmann/picture-alliance /dpa

Nach dem Tod ihrer Schwester zog sich Maite Kelly eine lange Zeit aus der Öffentlichkeit zurück, trat selten auf. Ihre Performance in der „Giovanni Zarrella Show“ war einer der ersten großen Auftritte nach dem Tod ihrer Schwester. Das erklärt auch ihr schräges Verhalten und die Tatsache, dass Maite im anschließenden Interview besonders emotional wurde.

Kostenlosen Schlager-Newsletter abonnieren und die besten Storys als Erster lesen

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co. - unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier* an!*extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare