Lustig gemeint oder fiese Spitze?

Schlager: Skandal im ZDF-Fernsehgarten - Andrea Kiewel verhöhnt Gast mit üblem Spruch

  • Lisa Klugmayer
    vonLisa Klugmayer
    schließen

Auch wenn es im ZDF-Fernsehgarten im Moment kein Live-Publikum gibt, Gäste werden trotzdem in die Schlagershow eingeladen. TV-Moderatorin Andrea Kiewel disste am vergangenen Sonntag (19.07.2020) einen Studio-Gast mit einem fiesen Spruch.

  • Der ZDF-Fernsehgarten ist eine beliebte Schlagershow und wird seit 1986 ausgestrahlt
  • Seit 2000 wird der ZDF-Fernsehgarten von Andrea Kiewel (55) moderiert
  • Am letzten Sonntag, dem 19.07.2020, schoß die 55-Jährige TV-Moderatrin gegen einen Studiogast

Mainz - Schlager: Ein neuer ZDF-Fernsehgarten, ein neuer Aufreger. Kiwi sorgt ja in der Schlager-Show (Das sind die größten Schlagershows im deutschen Fernsehen) immer wieder für mehr oder weniger große Aufreger. So auch am vergangene Sonntag (19.07.2020). In einer Unterhaltung fiel fast beiläufig ein lustig gemeinter Satz, allerdings klingt er eher wie eine Beleidigung.

Andrea Kiewels ZDF-Fernsehgarten: Schlagershow voller Rekorde

Der ZDF-Fernsehgarten stand am Sonntag, dem 19. Juli 2020, unter dem Motto „Rekorde“ und erinnerte ein bisschen an das gute alte „Wetten, dass...?“. Auch wenn die Schlager-Show noch immer Corona bedingt auf Live-Publikum verzichten muss, stand TV-Moderatorin Andrea Kiewel nicht alleine im Garten - Wayne Carpendale (44) leistete der 55-jährigen Ost-Berlinerin als Co-Moderator vor der Kamera Gesellschaft. Der Sohn von Schlagersänger (Die erfolgreichsten deutschen Schlagersänger aller Zeiten) Howard Carpendale meisterte sein Co-Moderationsdebüt mit Bravour - auch, wenn ein paar Twitter-Trolls nicht ganz so begeistert von seiner Performance waren.

Leider fielen die Quoten auch nicht rosiger aus. Der ZDF-Fernsehgarten kam laut quotenmeter.de bei den 14- bis 49-Jährigen auf 6,1 Prozent, was zwar der Sendernorm entspricht aber für die Live-Show der schwächste Wert dieser Altersklasse seit Ende Mai 2020 darstellt.

Andrea Kiewels Spitze gegen Gast im ZDF-Fernsehgarten

Höher, schneller, weiter - fieser? Neben einem waghalsigen Lauf über einem Schwebebalken und den etwas anderen Tanz an der Pole-Stange gab' es in der Schlager-Show auch einen besonders üblen Spruch von ZDF-Fernsehgarten-Moderatorin Andrea Kiewel - und zwar gegen einen Show-Gast. Es geht um Christian Schäfer: Mathelehrer, ehemaliger Radrennfahrer und Zahlengenie. Christian ist Rekordhalter im merken von QR-Codes, von Binärziffern und von Spielkarten Unterwasser.

Seine Herausforderung im ZDF-Fernsehgarten: Er will sich eine lange Reihe von dreistelligen Zahlen merken. Um das zu schaffen hat der Schlagershow-Gast eine spezielle Methode entwickelt: Jede dreistellige Zahl wird zu einem Bild. 453 wird zur Murmel und 124 wird zum Döner. Kiwi scheint dabei weniger an den Zahlenreihenfolgen als an den QR-Codes interessiert zu sein. „Die gibt es wieder“, stellt die ZDF-Fernsehgarten-Moderatorin fest. „Die gibt es auf Mallorca in den Restaurants. Da gibt es keine Speisekarten mehr, sondern du musst mit dem Handy den QR-Codes scannen und dann siehst du auf dem Handy die Speisekarte.“ Weiter sagt Andrea Kiewel:

Manchmal ist man so weit hinten, dass man schon wieder vorne ist. 

Andrea Kiewel im ZDF-Fernsehgarten vom 19.07.2020

Autsch, der Spruch hat gesessen. Für Andrea Kiewel ist Christian und sein Rekord also „hinten“ geblieben? Die Schlager-Show-Moderatorin meinte wahrscheinlich, dass sie es faszinierend findet, dass die vermeintlich verschwundenen QR-Codes nun wieder vermehrt aufgetauchen. Den Spruch könnte man allerdings schnell in den falschen Hals bekommen. Auch Christian verrutscht sein TV-Lächeln für eine Millisekunde.

„Manchmal ist man so weit hinten, dass man schon wieder vorne ist.“ War Andrea Kiewels Spruch eine lustige Randbemerkung oder ein fieser Diss?

Allerdings überspielt er es schnell gekonnt. Co-Moderator Wayne Carpendale versucht dann geschickt vom Thema abzulenken und fragt den Mathelehrer: „Braucht ein Typ wie du noch ein Telefonbuch im Handy oder kannst du dir alle Nummer merken?“ Trotz fiesem Spruch stellt Christian in der Schlager-Show einen neuen Europarekord auf: Er hat sich 16 dreistellige Zahlen gemerkt und korrekt wiedergegeben.

NameZDF-Fernsehgarten
Erstausstrahlung29. Juni 1986
Jahr(e)seit 1986
SenderZDF
Ausstrahlungsturnuswöchentlich (sonntags)
BesetzungAndrea Kiewel

Das war übrigens nicht der einzige Kiwi-Aufreger im ZDF-Fernsehgarten vom 19.07.2020: Zicken-Anfall von Moderatorin Andrea Kiewel im ZDF-Fernsehgarten - die 55-Jährige hört mitten in der Liveshow am Sonntag auf zu moderieren. Alle Informationen aus der Musikwelt gibt es auf der Schlager-Themenseite von extratipp.com.

Im ZDF-Fernsehgarten mit Andrea Kiewel wird sich am Sonntag, dem 9. August alles ändern. Wie reagiert die beliebte Moderatorin auf die Änderung im TV?

Schlagersänger Tony Marshall muss nach seinem Nierenversagen im letzten Jahr dreimal in der Woche zur Dialyse. Um die vierstündige Behandlung durchzustehen, hat der 82-Jährige „Schöne Maid“-Sänger seine ganz eigene (feuchtfröhliche) Lösung gefunden.

Schlager: Am 31. Juli jährte sich der tragische Tod von Fernsehgarten-Moderatorin Ilona Christen zum elften Mal. Noch heute können Fans den Tod des TV-Stars nicht begreifen, der in Folge eines Sturzes starb.

Infos zur Autorin

Lisa Klugmayer, Redakteurin bei extratipp.com: Lisa schreibt über Themen aus den Bereichen TV, Stars, Schlager und die Welt der Musik. Egal ob GNTM, Let’s Dance, Promis unter Palmen, Dschungelcamp, die Lombardis oder Billie Eilish – Lisa kennt und liebt die Welt der Unterhaltung. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

Rubriklistenbild: © Karlheinz Schindler/picture alliance/dpa-Zentralbild/dpa & ZDF/Peter Göbbels & ZDF Screenshot

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare