1. extratipp.com
  2. Schlager

„Fast wie so eine Folter“: Heino singt bei „LOL“ auf Helium - Comedians dürfen nicht lachen

Erstellt: Aktualisiert:

Die Goldene Sonne Preisverleihung Preisträger Heino im Saal bei der Gala zur Verleihung des Tourismus- und Medienpreises
„Fast wie so eine Folter“: Heino singt bei „LOL“ auf Helium - Comedians dürfen nicht lachen © Eventpress Golejewski via www.imago-images.de

Schlagersängerin Heino sorgt bei den Comedians für Qualen. In der neuen Staffel „LOL“ müssen sich Comedians gegenseitig zum Lachen bringen. Gerade Heino sorgte für die Überraschung schlechthin.

Berlin-Die neue Staffel „LOL“ auf dem Streaming Portal von Amazon ist die Sensation. Zehn berühmte Comedians sind in einer Wohnung eingesperrt. Das Problem: Sie dürfen nicht lachen. Wer auch nur schmunzelt, muss das Haus sofort verlassen und ist raus. Natürlich versuchen die Comedians sich gegenseitig zum Lachen zu bringen.

Gerade Heino sorgt für Lach-Überraschung 

Bei der Comedy-Show sorgte nun Heino (82) für den witzigen Moment. Er versuchte Stars wie Michael „Bully“ Herbig, Martina Hill und Max Giermann zum Lachen zu bringen. Dafür ließ sich der Schlagerstar etwas ganz besonderes einfallen. 

Helium-Performance von Heino 

Heino sang den Song „Kein schöner Land in dieser Zeit“. Nach wenigen Sekunden jedoch nahm er hinter dem Rücken einen Helium-Ballon hervor und quietschte mit der Stimme den Rest des Songs. Barbara Schöneberger, die die Show moderiert, konnte sich das Lachen nur unterdrücken, da sie einen Apfel aß. Comedian Carolin Kebekus dachte sich nur entsetzt: „Oh nein“. Trotz dieser Qual, nicht lachen zu dürfen, bekam Heino für diese Show am Ende des Songs Applaus. 

Heino auf Tour - mit Helium-Auftritt? 

Derzeit tourt der Schlagerstar durch Deutschland. Am 13.November macht er einen Stopp in Berlin. Die Frage ist nun, ob er auch dort einen kleinen „Spaß-Gig“ einlegen wird. Wird Heino einen Song mit Helium-Stimme performen? Leider gab Heino, der seinen 83. Geburtstag bei dem Konzert in Berlin feiern wird, bereits bekannt: „Nee, das mache ich auf der Bühne nicht.“ Dann müssen die Fans sich leider mit dem Auftritt bei „LOL“ zufriedengeben. 

Auch interessant

Kommentare