Früher Schlagertochter. Heute TV-Star

Schlager: 20 Jahre nach „Traumhochzeit“: Linda de Mol heute ein TV-Star in Holland

Acht Jahre lang brachte Linda de Mol ganz Fernseh-Deutschland mit „Traumhochzeiten" zum Weinen. Nach dem Ende der RTL-Show wurde es ruhig um die Tochter von Schlagersänger John de Mol. Was wurde eigentlich aus Linda de Mol?

Hilversum, Holland - In den 90ern war Linda de Mol aus der deutschen TV-Landschaft nicht mehr wegzudenken. Die Tochter des niederländischen Schlagersängers John de Mol sen moderierte sie das RTL-Format „Traumhochzeit“. In den letzten Jahren ist es still um die Blondine geworden - zumindest in Deutschland.

Seit „Traumhochzeiten“ ist es still um Linde de Mol geworden - Wie sieht die Kultmoderatorin heute aus

Linda de Mol: Von der Schlagertochter zur Kultmoderatorin

Schlager-Tochter Linda de Mol gilt als die TV-Ikone der 90er Jahre. Mit ihrer TV-Show „Traumhochzeit“ erreichte sie ein Millionenpublikum und gleichzeitig Kultstatus. Die 56-jährige Blondine ist zwar in der Schlagerwelt aufgewachsen, war aber schon immer im Fernsehen zu Hause. Zu Beginn ihrer Karriere erstmal nur in den Niederlanden: 1984 bewarb sie sich bei „Sky Channel“. Es folgten Sendungen wie „DJ Kat“ und „In touch with the Dutch“. 1992 kam sie dann zu RTL und moderierte „Traumhochzeit“.

Das Konzept der Kultshow ist relativ einfach: Ein Partner bewirbt sich ohne das Wissen des anderen beim RTL-Format. Daraufhin wird ein Heiratsantrag gemacht und von dem Produktionsteam heimlich aufgenommen. In jeder Sendung treten drei Paare in verschiedenen Spielen gegeneinander an. Das Gewinnerpaar darf sich über den Hauptgewinn freuen: Eine Traumhochzeit. Teil der Sendung war auch, dass sich das Brautpaar schon vor der Show ihr Hochzeitsoutfit aussuchen durften. Der Höhepunkt der Show war, wenn die Braut in ihrem Brautkleid die Treppe hinabstieg.

Am 11. Mai 2008 wurde im ZDF eine einmalige Neuauflage der Spielshow ausgestrahlt. Am 21. Dezember 2012 strahlte RTL eine weitere Neuauflage der „Traumhochzeit“ aus. Das Ganze wurde aber nicht von Schlager-Tochter Linda de Mol moderiert, sondern von Susan Sideropoulos und Yared Dibaba. Die TV-Show wurde aber bereits nach der zweiten Folge eingestellt.

Schlagertochter Linda de Mol: So sieht die TV-Moderatorin heute aus

Seit dem Ende von „Traumhochzeiten“ ist es still um die 56-Jährige geworden - aber nur hierzulande. In ihrer Heimat Holland ist die Schlager-Tochter heute noch gut im Geschäft und ein richtiger TV-Star. Einige Zeit galt sie sogar als die bestbezahlte Moderatorin des Landes. Auch als Schauspielerin ist de Mol erfolgreich. Sieben Jahre lang spielte sie in der Krimiserie „Spangen“ eine Kommissarin. Danach entwickelte sie das Konzept für die Dramaserie „Feine Freundinnen“ (Original: Gooische Vrouwen) und spielte dort eine der Hauptrollen. 2012 kehrte sie zurück ins deutsche Fernsehen: Vom 11. April bis zum 25. Mai moderierte sie die Sat.1-Talentshow „The Winner is...“.

Linde de Mol war in den 90er DIE Moderatorin schlechthin: So sieht sie heute aus

Fun Fact: Wusstest du, dass sich ihr Bruder das TV-Format Big Brother ausgedacht hat? John de Mol steckt hinter der Idee für die Trash-WG. In der Promi-Version sorgt Ginger Costello-Wollersheim gerade für Schlagzeilen. Die zieht nämlich übelst über Jenny Frankhauser her und nennt sie die „Matratze von Deutschland".

Doch de Mol hat nicht nur ein Händchen fürs Fernsehen, sondern auch für die Printmedien. Linde de Mol veröffentlicht seit 16 Jahren ihr eigenen Frauenmagazin, dass ihren eigenen Namen trägt: Linda. Privat läuft es bei der blonden Holländerin genauso so rund. Seit Januar 2008 ist die mit dem niederländischen Musiker Jeroen Rietbergen zusammen.

Schlager: Die besten Fotos von Helene Fischer und Florian Silbereisen

Die Volksmusiksänger Florian Silbereisen und seine Freundin Helene Fischer posieren beim Wiesn Treff 2009.
Die Volksmusiksänger Florian Silbereisen und seine Freundin Helene Fischer posieren beim Wiesn Treff 2009. © Ursula Düren dpa
Leyla (Helene Fischer) in einer Szene der Hamburger "Tatort"-Folge "Der große Schmerz" 2016.
Leyla (Helene Fischer) in einer Szene der Hamburger «Tatort»-Folge «Der große Schmerz» 2016. © Gordon Timpen NDR
Helene Fischer tanzt 2018 auf der Bühne im Berliner Olympiastadion.
Helene Fischer tanzt 2018 auf der Bühne im Berliner Olympiastadion. © Britta Pedersen dpa
Florian Silbereisen steht unter Tränen mit seiner früheren Lebensgefährtin, der Sängerin Helene Fischer, auf der Bühne bei den Schlagerchampions 2019.
Florian Silbereisen steht unter Tränen mit seiner früheren Lebensgefährtin, der Sängerin Helene Fischer, auf der Bühne bei den Schlagerchampions 2019.  © picture alliance/Jens Kalaene/dpa
Bei den Schlagerchampions 2019 flossen viele Tränen bei Florian wegen des Wiedersehens mit Helene.
Bei den Schlagerchampions 2019 flossen viele Tränen bei Florian wegen des Wiedersehens mit Helene. © Henning Kaiser dpa
Helene Fischer tanzt 2018 auf der Bühne im Berliner Olympiastadion in Jeansrock und engem Outfit.
Helene Fischer tanzt 2018 auf der Bühne im Berliner Olympiastadion in Jeansrock und engem Outfit. © Britta Pedersen dpa
Die Sänger Florian Silbereisen und Helene Fischer stehen bei der ARD Fernsehschow „Schlagerbooom 2019“ in der Westfalenhalle auf der Bühne und umarmen sich.
Die Sänger Florian Silbereisen und Helene Fischer stehen bei der ARD Fernsehschow „Schlagerbooom 2019“ in der Westfalenhalle auf der Bühne und umarmen sich. © Henning Kaiser dpa
Helene Fischer küsst ihren damaligen Lebensgefährten Florian Silbereisen am 25.03.2017 bei der ARD-Show „Schlagercountdown - Das große Premierenfest“.
Helene Fischer küsst ihren damaligen Lebensgefährten Florian Silbereisen am 25.03.2017 bei der ARD-Show „Schlagercountdown - Das große Premierenfest“. © Andreas Lander dpa
Entertainer Florian Silbereisen lässt sich einen Kompass und eine Landkarte auf den linken Arm tätowieren. Die Landkarte zeigt Silbereisens Heimat Bayern.
Entertainer Florian Silbereisen lässt sich einen Kompass und eine Landkarte auf den linken Arm tätowieren. Die Landkarte zeigt Silbereisens Heimat Bayern.  © Armin Weigel dpa
Helene Fischer steht bei der ARD Fernsehshow „Schlagerbooom 2019“ in der Westfalenhalle im Leder-Look.
Helene Fischer steht bei der ARD Fernsehshow „Schlagerbooom 2019“ in der Westfalenhalle im Leder-Look. © Henning Kaiser dpa
Helene Fischer schwebt bei der Aufzeichnung der "Helene Fischer Show" mit dem Akrobaten und ihrem späteren Freund Thomas Seitel durch die Luft.
Helene Fischer schwebt bei der Aufzeichnung der «Helene Fischer Show» mit dem Akrobaten und ihrem späteren Freund Thomas Seitel durch die Luft. © Rolf Vennenbernd dpa
elene Fischer singt am 16.11.2017 in Berlin während der 69. Verleihung des Medienpreises Bambi in Overknees.
elene Fischer singt am 16.11.2017 in Berlin während der 69. Verleihung des Medienpreises Bambi in Overknees. © Jörg Carstensen dpa
Der neue Kapitän Max Parger: Florian Silbereisen startet 2019 seine TV-Karriere beim ZDF Traumschiff.
Der neue Kapitän Max Parger: Florian Silbereisen startet 2019 seine TV-Karriere beim ZDF Traumschiff. © Dirk Bartling ZDF
schlagerstar Helene Fischer tritt am 04.07.2015 im Rahmen ihrer „Farbenspiel“-Tournee im Olympiastadion auf.
schlagerstar Helene Fischer tritt am 04.07.2015 im Rahmen ihrer „Farbenspiel“-Tournee im Olympiastadion auf.  © Matthias Balk dpa
Helene Fischer führt am 15.07.2014 beim Empfang der Fußball-Nationalmannschaft in Berlin die Polonäse der Nationalspieler an.
Helene Fischer führt am 15.07.2014 beim Empfang der Fußball-Nationalmannschaft in Berlin die Polonäse der Nationalspieler an.  © Jens Wolf dpa
MDR-Sendung „Die Krone der Volksmusik 2010“ mit Helene Fischer und Michael Wendler.
MDR-Sendung „Die Krone der Volksmusik 2010“ mit Helene Fischer und Michael Wendler. © Jan-Peter Kasper dpa
Florian Silbereisen und seine Freundin Helene Fischer posieren 2009 auf dem 176. Oktoberfest auf der Theresienwiese in München im Hippodrom-Festzelt.
Florian Silbereisen und seine Freundin Helene Fischer posieren 2009 auf dem 176. Oktoberfest auf der Theresienwiese in München im Hippodrom-Festzelt. © Felix Hörhager dpa
Helene Fischer freut sich am Mittwoch (19.09.2007) in Berlin über ihre Auszeichnung mit dem Medienpreis „Goldene Henne“.
Helene Fischer freut sich am Mittwoch (19.09.2007) in Berlin über ihre Auszeichnung mit dem Medienpreis „Goldene Henne“. © Soeren Stache dpa

Schlager: Alle Informationen aus der Musikwelt gibt es auf der Schlager-Themenseite von extratipp.com.

Infos zur Autorin

Lisa Klugmayer, Redakteurin bei extratipp.com: Lisa ist Expertin für alles, was mit Schlager und Volksmusik zu tun hat. Willst du etwas über Florian Silbereisen, Helene Fischer, Matthias Reim oder Andy Borg wissen? Dann bist du hier genau richtig. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

Rubriklistenbild: © Robert Vos/dpa & Wöstmann/dpa & RTL/dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare