Schlager-Schreck

Schlager: Als Beatrice Egli bei Liveshow anfängt zu singen, ist Katastrophe nicht mehr zu verhindern

  • Matthias Hoffmann
    vonMatthias Hoffmann
    schließen

Schlager: Sängerin Beatrice Egli erlebt bei der "Goldenen Henne" in Leipzig ihren Albtraum - eine Playback-Katastrophe der DSDS-Siegerin.

  • Beatrice Egli macht Schlager
  • So auch bei einer Veranstaltung in Leipzig
  • Als Sängerin auf die Bühne geht, ist Katastrophe nicht aufzuhalten

Leipzig - Was Beatrice Egli (31) passiert ist, ist die absolute Horror-Vorstellung für jeden Künstler: Als die schöne Schlagersängerin die Bühne betritt, ist die Katastrophe nicht mehr aufzuhalten. extratipp.com* berichtet über den Vorfall. 

2013 wurde Schlagersängerin Beatrice Egli bekannt

Beatrice Egli 2014 auf der Bühne bei der "Goldenen Henne".

2013 wurde ein Traum wahr für Beatrice Egli: Die Schweizerin gewann "Deutschland sucht den Superstar". Ihr Hit "Mein Herz" - natürlich aus der Feder von Poptitan Dieter Bohlen (66) - schoss auf Platz eins der Charts. Seitdem hat sich viel getan für die sympathische Schlagersängerin (Die größten deutschen Schlagersänger aller Zeiten*). Doch Beatrice Egli hat auch schon die Schattenseite der Branche kennengelernt. Und zwar nur ein Jahr nach ihrem Triumph bei der RTL-Castingshow. Was war passiert?

Wir schreiben den 10. Oktober 2014, in Leipzig wird die "Goldene Henne" verliehen. Das ist ein Medienpreis, der nach der Entertainerin Helga Hahnemann (†54) benannt ist. Die Preisträger an diesem Abend - unter anderem die Schlagerstars* Roland Kaiser (67) und Helene Fischer (35) - werden zur Nebensache. Denn eine Playback-Katastrophe bei Beatrice Egli ist das alles bestimmende Thema.

Schlager: Playback-Katastrophe bei Beatrice Egli

Die Sängerin hatte mit einer fiesen Playback-Panne zu kämpfen.

Und so hat sich das Unglück zugetragen, das bestens dokumentiert bei dem Videoportal Youtube zu sehen ist: Moderator Kai Pflaume (52) moderiert gewohnt charmant durch den Abend und kündigt den MDR-Kinderchor an (Das sind die größten Schlagershows im deutschen Fernsehen*). Gemeinsam mit Beatrice Egli soll der Nachwuchs den Schlager "Wir leben laut" singen. Die Schweizerin trägt passend zum Anlass ein elegantes grünes Kleid. Doch noch vor dem ersten Ton merken Millionen Menschen an den Fernsehbildschirmen: Hier stimmt doch etwas nicht!

Über welches Medium die Veranstalter das Playback haben ablaufen lassen, ist nicht überliefert. Doch klar ist: Es endet in einer Vollkatastrophe. Während der gesamten Performance von Beatrice Egli klingt es so, als springe eine CD. Doch die Schlagersängerin ist nach nur einem Jahr im Business ein absoluter Vollprofi. Sie tut, was man in einer solchen Alptraum-Situation nur noch tun kann: Lächelnd durchziehen. In hohen Hacken tanzt die 31-Jährige über die Bühne, bezieht das Publikum so gut es eben geht ein. Für so viel Tapferkeit gibt es auch Applaus der "Goldenen Henne"-Gäste in Leipzig.

Moderator Kai Pflaume versuchte es mit Humor bei der "Goldenen Henne".

Panne schadet Schlagerkarriere von Beatrice Egli nicht

Kai Pflaume versucht nach dem Auftritt die Sache mit Humor zu lösen. Er sagt in der Fernsehsendung*: "Das Ganze im ganz speziell für heute abgemixten Disco-Remix." Dazu macht der Moderator einen DJ nach, der eine Platte scratcht. Und Beatrice Egli? Die macht gute Miene zum bösen Spiel - und lächelt die Playback-Katastrophe tapfer weg. Ihrem Erfolg hat die Panne keinen Abbruch getan. Die letzten vier Studioalben der Schlagerschönheit landeten allesamt in den Top drei der deutschen Charts und hielten sich wochenlang auf guten Positionen.

Mehr zum Thema Schlager: Beatrice Egli zeigt sich komplett ungeschminkt - die schöne DSDS-Gewinnerin ist nicht wiederzuerkennen.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen Digital Redaktionsnetzwerks

Rubriklistenbild: © Monika Skolimowska, Bodo Schackow (beide dpa/Montage)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare