1. extratipp.com
  2. #Schlager

Sieht doch super aus: Tony Marshall nur noch ohne Toupet unterwegs

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jonas Erbas

Schlagersänger Tony Marshall steht vor zwei Toupets und zeigt lächelnd auf eines davon (Fotomontage)
Über Jahrzehnte versteckte Schlagerstar Tony Marshall sein lichtes Haar unter Toupets - damit soll nun endgültig Schluss sein (Fotomontage) © Kerstin Joensson/Annette Riedl/dpa/picture alliance

Als „Fröhlichmacher der Nation“ schrieb Tony Marshall deutsche Schlager-Geschichte. Sein Kopf zierte schon damals häufig ein Toupet. Von seinen Haarteilen möchte sich der 83-Jährige nun jedoch endgültig trennen und sie „auf den Sondermüll“ verfrachten.

Baden-Baden - Seine Haare mögen längst ausgefallen sein, doch eines hat Tony Marshall (83) über die Jahre definitiv nicht verloren: seinen Humor. Der „Fröhlichmacher der Nation“ zählte einst zu den wichtigsten Schlager-Größen des Landes (Die erfolgreichsten deutschen Schlagersänger aller Zeiten) und unterhält noch heute dort, wo er auftaucht, auf erstklassigem Niveau. An das Älterwerden hat sich der 83-Jährige längst gewöhnt, auch wenn die Jahre so ihre Tücken mit sich gebracht haben. Lichte Stellen am Kopf konnte der „Schöne Maid“-Sänger lange Zeit nur mithilfe verschiedener Toupets kaschieren. Nun verzichtet er komplett auf seinen Haarersatz.

Schlagerstar Tony Marshall sitzt in einem blauen Anzug mit Hut vor einem roten Vorhang
Tony Marshalls Toupets haben ausgedient: Der 83-jährige Schlagerstar will sich von seinen Haarersatzteilen komplett trennen - und setzt modisch stattdessen seit einer Weile auf schicke Hüte © Hofer/Imago

Schlagersänger Tony Marshall setzt auf Hüte statt Toupets - „Muss mich nicht schämen“

Bereits seit 1966 ließ sich Tony Marshall, der bürgerlich Herbert Anton Bloeth heißt (Die Künstlernamen der Schlagerstars und ihre echten Namen), Perücken anfertigen, um sein schwindendes Naturhaar darunter zu verbergen. Der 83-jährige Schlagerstar und seine zottelige Mähne sind Kult - doch nun haben die Toupets ausgedient. Wie der „Komm gib mir deine Hand“-Interpret gegenüber Bild erklärt, möchte er die Haarteile nun ausrangieren.

„Ich habe meine 50 Perücken in den Keller verfrachtet. Und demnächst kommen die auf den Sondermüll. Mit 83 muss ich mich nicht für wenige Haare schämen“, so Tony Marshall gegenüber der Boulevardzeitung. Seit einer geraumen Weile setzt der Schlagermusiker nun schon auf modische Hüte, wenn es um das Thema Kopfbedeckungen geht. Tony Marshalls Toupets sollen von nun an der Vergangenheit angehören. Womöglich hat der 83-Jährige nun auch gemerkt, wie praktisch und unkompliziert so eine Glatze doch sein kann.

Kostenlosen Schlager-Newsletter abonnieren und die besten Storys als Erster lesen

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co. - unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier an!

Auch interessant

Kommentare