Interview-Geständnis

Schlager: Willi Herrens Tochter Alessia gesteht - „Ich weiß, dass ich in meiner Pubertät etwas schwierig war“

Schlagersänger Willi Herren ist aktuell in der Reality-TV-Show „Kampf der Realitystars - Schiffbruch am Traumstrand“ zu sehen. Auch seine Tochter Alessia ist mittlerweile keine Unbekannte mehr. Nach ihrem Auftritt bei „Promi Big Brother“ gestand die 18-Jährige prompt ein paar ihrer Jugendsünden.

Köln - Willi Herren (45) ist längst kein Unbekannter mehr im deutschen TV. Während viele den Schlagersänger vor allem aufgrund seiner Hits „Ich war noch niemals in New York“ und „die Mallorca-Hymne“ kennen (Das sind die größten Schlagershows im deutschen Fernsehen), ist der 45-Jährige für Fernsehzuschauer vor allem eines: Reality-TV-Darsteller. So ist Willi Herren aktuell in der RTL2-Produktion „Kampf der Realitystars - Schiffbruch am Traumstrand“ zu sehen und nahm letztes Jahr auch am „Sommerhaus der Stars“ teil.

Und spätestens seit ihrem diesjährigen Auftritt bei „Promi Big Brother“ wissen bekennende Trash-TV-Fans auch, wie Willi Herrens Tochter Alessia (18) tickt. Anlässlich ihres Exits in der Sat.1-Produktion gestand die 18-Jährige nun ein paar ihrer Jugendsünden.

Alessia Herren nahm 2020 an dem Sat.1-Format „Promi Big Brother" teil und gesteht jetzt ihre Jugendsünden (Fotomontage)

Alessia Herren - Tochter von Schlagerstar Willi Herren - sorgte im TV für mächtig Wirbel

Es gab in der Geschichte von „Promi Big Brother“ wohl nur wenige Kandidaten, welche die Truppe der Teilnehmer beim Einzug derart aufmischten wie Alessia Millane-Herren. Die Tochter von Schlagersänger Willi Herren (Die größten deutschen Schlagersänger aller Zeitennahm vor Kurzem an dem Kult-Format teil und machte sich in kürzester Zeit sowohl inner- als auch außerhalb des Containers unbeliebt.

So stritt sich die 18-Jährige nicht nur mit ihrer Erzfeindin Emmy Russ (21), sondern beleidigte auch Sat.1-Kandidatin Simone Mecky-Ballack (44) aufs Übelste. Die Zankereien im Ghetto-Slang waren schließlich Grund genug für die Zuschauer, die Tochter von Schlagerstar Willi Herren bereits nach drei Tagen rauszuwählen.

Auch Ballermann-Star Mathias Distel, alias Ikke Hüftgold (44) (Das sind die Künstlernamen der Schlagerstars und ihre echten Namen), war nicht begeistert von Alessias Verhalten. Mehrmals rief der Sänger das Mädchen zur Vernunft, resümierte am Ende sogar: „Alessia ist unfassbar respektlos und unerzogen. Da ist in meinen Augen 18 Jahre alles falsch gemacht worden, was man falsch machen kann.“

Diese Jugendsünden beichtet der Sprössling von Schlagersänger Willi Herren jetzt

Nachdem schließlich auch Schlagerstar Willli Herren zugab, Alessia und er hätten nicht die einfachste Vergangenheit, sprach die 18-Jährige nun im Interview mit bild.de über den „Promi Big Brother“-Exit und ihre Jugendsünden. Dabei gibt sie offen zu: „Ich weiß, dass ich in meiner Pubertät etwas schwierig war – wie so viele Teenies.“ Die Tochter des Schlagersängers wollte mit dem Kopf durch die Wand, hörte ihren eigenen Aussagen zufolge auch nicht genug auf ihre Eltern.

Auf die Frage, in welcher Show sie als nächstes teilnehmen möchte, antwortet Alessia: „Wer weiß, was die Zukunft bringt – ich bin offen für alles. Aber an erster Stelle steht jetzt mein Schulabschluss.“ Zudem wolle die 18-Jährige mehr an ihrer Aussprache arbeiten - „Die scheint ja Thema gewesen zu sein.“

Schlager: Alle Informationen aus der Musikwelt gibt es auf der Schlager-Themenseite von extratipp.com.

Helena Zacher, Redakteurin bei extratipp.com

Helena Zacher, Redakteurin bei extratipp.com, ist auf die Themen Schlager und Musik spezialisiert und interessiert sich für alles rund um die Welt der Promis - Dabei ist es egal, ob es sich um Michael Jackson, Helene Fischer oder Britney Spears handelt. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

Rubriklistenbild: © Tobias Hase/dpa/picture alliance & Willi Weber/SAT.1 & SAT.1

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare