Schlagerstar verlässt TV-Jury

Klubbb3-Star Jan Smit verlässt Jury von „The Voice“ - Schlagerstar braucht mehr Zeit für Musik und sich selbst

Jan Smit vor dem „The Voice“-Logo. (Fotomontage)
+
Jan Smit braucht mehr Zeit für sein Privatleben und verlässt die TV-Show "The Voice" ab der kommenden Staffel. (Fotomontage)
  • Annika Schmidt
    VonAnnika Schmidt
    schließen

Jan Smit verlässt die Jury der holländischen Version von „The Voice“. Nach seinem Burnout weiß der Schlagerstar, wie wichtig Auszeiten sind. Nun will Jan Smit sich Zeit für seine eigene Musik und sich selbst nehmen.

Volendam, Holland - Überraschender Rückzug von Jan Smit (35). Der Schlagersänger verlässt die Jury der holländischen Ausgabe von „The Voice“. Seit November 2020 war der Klubbb3-Sänger in der TV-Castingshow auf der Suche nach neuen Talenten. In der kommenden Staffel wird Jan Smit nicht mehr dabei sein.

Jan Smit gibt seinen Jury-Stuhl bei „The Voice of Holland“ wieder frei - der Schlagersänger möchte weniger Termine und mehr Freizeit.

Der Band-Kollege von Florian Silbereisen (39) möchte mehr Zeit für sich selbst, die Familie und seine Musik haben. Nach einem Burnout 2019 weiß der 35-Jährige, wie wichtig es ist, rechtzeitig Stopp zu sagen. Diese Zeit sei nun gekommen.

Schlagersänger Jan Smit verlässt TV-Show „The Voice“

Mit 35 Jahren kann Jan Smit im kommenden Jahr auf eine 25-jährige Bühnenkarriere zurückblicken. Bereits 1997 wurde der Schlagersänger in Holland zum Kinderstar. In Deutschland lernten ihn die meisten Fans als Mitglied von Klubbb3 kennen. Zusammen mit Florian Silbereisen und Christoff De Bolle (44) gründete Jan Smit 2015 die Schlagerband (Die größten deutschen Schlagersänger aller Zeiten).

Zuletzt stand der sympathische Holländer als Moderator für die Ersatzshow des Eurovision Song Contests auf der Bühne. Den Job als Jury-Mitglied bei „The Vioce“ will Jan Smit nun an den Nagel hängen. Als dreifacher Vater und leidenschaftlicher Musiker bleibt einfach zu wenig Zeit. Wie wichtig es ist auf seine innere Stimme zu hören und sich selbst Auszeiten zu nehmen, musste der Schlagersänger 2019 durch einen Burnout erfahren.

Unzählige Termine und Verpflichtungen machten ihn krank. Acht Monate soll sich der 35-Jährige durch eine dunkle Phase gekämpft haben, bis er im November die Reißleine zog. Alle Auftritte wurden abgesagt und ein geplantes Album verschoben.

++ extratipp.com ist jetzt auch auf Telegram*. Abonnieren und die besten Geschichten als Erster lesen ++

Schlagerstar Jan Smit braucht Zeit für sich und seine Musik

Nach der Auszeit kam Jan Smit frisch erholt zurück. Nun scheint der Schlagersänger wieder an einem Punkt angekommen zu sein, an dem sich etwas ändern muss. Familie und die Musik sind Jan Smit am wichtigsten im Leben, dafür will sich der Schlagerstar künftig mehr Zeit nehmen.

„Ich habe mich entschieden, in der nächsten Saison nicht auf dem berühmten roten Stuhl von ‚The Voice Of Holland‘ Platz zu nehmen. [...] Mit Blick auf das kommende Jahr (mein 25-jähriges Jubiläumsjahr) möchte ich meine Agenda anders planen. Mehr Zeit für meine eigene Musik und vor allem für mich selbst…“, gibt Jan Smit auf Instagram bekannt.

Jetzt bei extratipp.com: Tolle News und spannende Geschichten aus der Welt der Musik

Musikfan? Aktuelle Neuigkeiten zu Mark Forster*, Sarah Connor* oder Rammstein* und vielen weiteren Musikern gibt es hier*.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare