1. extratipp.com
  2. Schlager

„Kindheitsfreunde“: Andreas Gabalier räumt mit Liebesgerüchten auf

Erstellt:

Kommentare

Andreas Gabalier steht bei Präsentation einer Trachtenkollektion der Otto Gruppe zwischen den Modellen.
Bei der Präsentation einer Trachtenkollektion ist Andreas Gabalier umringt von schönen Frauen © Hans Klaus Techt/dpa

Der Sänger Andreas Gabalier soll laut Gerüchten wieder in einer neuen Beziehung sein. Doch jetzt äußert er sich dazu und dementiert es. 

Ist Andreas Gabalier (37) wieder in festen Händen? Der Sänger wurde in Österreich geboren und wuchs in Graz auf, wo er bis heute lebt. Seine Karriere begann 2009 durch einen erfolgreichen Auftritt beim Musikantenstadl. Gleich im selben Jahr war Gabalier Teilnehmer beim „Grand Prix der Volksmusik“. Seit der Veröffentlichung seines dritten Albums gilt er als Erfinder des Volks-Rock´n´Rolls. Bis 2019 war der Musiker sechs Jahre lang mit der Moderatorin Siliva Schneider (39) zusammen.

Seit zwei Jahren ist der beliebte Sänger nun schon Single. Jetzt kamen Gerüchte über eine neue Liebe auf. Laut den Berichten der „OE24“ war Andreas Gabalier in letzter Zeit häufig in weiblicher Begleitung zu sehen. Die beiden scheinen zusammen in Graz und Umgebung unterwegs gewesen zu sein. Bei der Frau handelt es sich um Lisa Wiesner, die Ex-Büroleiterin von Sebastian Kurz. Sie ist, genauso wie Andreas Gabalier, aus Graz.

Doch was ist an dem Beziehungs-Gerücht dran?

Der Sänger widerspricht den Meldungen und postet eine Instagram Story. Dabei ist er in einer schneebedeckten Landschaft zu sehen und erklärt lächelnd: „Rund um die medialen Meldungen um eine vermeintliche neue Freundin muss ich euch hiermit Entwarnung geben. Die Lisa und ich sind Kindheitsfreunde. Wir sind in derselben Gasse groß geworden und bleiben hoffentlich auch noch das restliche Leben dicke Donner-Buddies fürs Leben. Aber nicht mehr.“.

Auch interessant

Kommentare