Neue Frisur – wegen verlorener Wette

Schlager: Kerstin Ott kaum wiederzuerkennen - Sängerin trägt nun Glatze

  • Lisa Klugmayer
    vonLisa Klugmayer
    schließen

Schlagersängerin Kerstin Ott (38, aus Heide) trägt seit Neuestem eine Glatze. Auf Instagram und Facebook überrascht der Schlagerstar („Die immer lacht“) ihre knapp 120.000 Fans mit ihrer neuen Frisur und erklärt den Schlagerfans die Gürnde, wie es zu der optischen Veränderung gekommen ist.

  • Kerstin Ott (38) gehört zu den größten Schlagerstars Deutschlands
  • Bekannt wurde Kerstin Ott durch das Lied „Die immer lacht“ 
  • Die Schlagersängerin überrascht nun ihre 119.000 Instagram-Fans mit drastischer Typveränderung

Heide - Schlagersängerin Kerstin Ott (38) überrascht ihre 119.000 Instagram-Fans mit einer neuen Frisur. Gemeinsam mit ihrem Hunde schießt sie ein Selfie und zeigt dabei das Ergebnis: Die 38-Jährige „Wegen dir“-Sängerin hat sich die Haare rappelkurz rasiert und trägt nun Glatze. Für die optische Verwandlung gibt es aber auch einen bestimmten Grund.

Jetzt noch kürzer: Kerstin Ott löst ihre Wettschulden ein und rasiert sich eine Glatze

Kerstin Ott trägt nun Glatze: Schlagersängerin löst Wettschulden ein

Zugegeben: Auch vorher war Schlager-Star Kerstin Ott nicht für ihre lange Mähne bekannt. Die Schlagersängerin rockte schon immer ihren Side-Cut. Doch jetzt überraschte die „Die immer lacht“-Sängerin Fans und Follower auf Facebook und Instagram mit einem super kurzen Haarschnitt, beinahe einer Glatze. Auslöser für die neue Frisur war dabei allerdings nicht der Wunsch, auf einen Corona-Haarschnitt, stattdessen gibt die Schlagersängerin offen zu, eine Wette verloren zu haben.

In ihrem Social-Media-Posts erklärt die ehemalige „Lets Dance“-Teilnehmerin (Let‘s Dance (RTL): Alle Informationen zu Kandidaten, Jury und Sendezeiten), dass ihr Schwager ihr Wettgegner gewesen sei. Die beiden tragen wohl öfters kleine Wettkämpfe aus. Beim Schach spielten sie beispielsweise darum, wer im Urlaub den Abwasch übernehmen muss. Nun kam es auch zu einer sportlichen Wette: Kerstin und ihr Schwager traten im Wettlauf gegeneinander an. Vorher vereinbarten sie aber noch den Einsatz: „Wer verliert, muss die Haare abschneiden“. Diesen Wettkampf verlor sie allerdings.

Eigentlich war Schlagersängerin Kerstin Ott anfangs recht zuversichtlich. Sie schreibt, dass sie in der Vergangenheit mehr Sport gemacht hätte, und sich deswegen zu einem Wettrennen überreden ließ. „Leider habe ich beim ‚Startschuss‘ geträumt und bin zu spät los gerannt. Wie es ausgegangen ist, kann man ja nun sehen“, kommentiert der Schlager-Star das Foto. Das bedeutete für Kerstin Ott dann: Haare ab!

So reagieren die Fans auf Kerstin Otts neue Frisur

Und nach Wettschulden nun mal Ehrenschulden sind, hat Schlagersängerin Kerstin Ott ihr Wort auch gehalten. Die „Regenbogenfarben“-Sängerin scheint sich aber mittlerweile mit ihrem neuen Look angefreundet zu haben und findet ihre beinahe Glatze eigentlich gar nicht so schlimm. Schließlich wächst ja alles wieder nach. Und bis dahin „muss halt eine Mütze herhalten“. Was ihre Frau Karolina Köppen zu ihrer neuen Frisur sagt, hat die Schlagersängerin allerdings nicht verraten.

Die Reaktionen der Fans fielen übrigen auch überwiegend positiv aus: Zwar sind viele der Meinung, dass das echt eine verrückte Aktion war, sind aber begeistert, dass die Schlagersängerin ihr Versprechen gehalten hat. Viele Schlagerfans schreiben auch, dass ihr die Glatze stehe un sprechen ihr Respekt dafür aus, sich so etwas getraut zu haben. Die Stimme bliebe ja dieselbe, ganz gleich, welche Frisur die Schlagersängerin trage. Andere Kommentare sind:

Es steht dir... Ich find es cool 

Instagram-Userin danielagrebner

Du hast das Herz am rechten Fleck,Haare wachsen wieder

Instagram-Nutzerin tatjana_jnlnm
NameKerstin Ott
Geboren17. Januar 1982 (Alter 38 Jahre), West-Berlin
EhepartnerinKarolina Köppen (verh. 2017)
PlattenfirmaPolydor, Toka beatz
TitelRegenbogenfarben, Wegen dir, Scheissmelodie (Auswahl)
AlbenIch muss dir was sagen, Mutz zur Katastrophe, Herzbewohner

Schlagerstar Kerstin Ott war Teilnehmerin der 12. Staffel von „Let‘s Dance“ 2019. Die Sängerin musste damals viel Kritik einstecken, es flossen zahlreiche Tränen. Nun spricht die Berlinerin offen über ihre Zeit in der RTL-Tanzshow.

Eklat bei „Immer wieder sonntags“ in der ARD: Moderator Stefan Mross beleidigt die Schlager-Ikone Mireille Mathieu. Was hat sich der Sänger bei diesem Spruch nur gedacht?

Mit diesem Video sorgt ein Ballermann-Star für blankes Entsetzen bei Fans und Kollegen. Der Bierkönig-DJ ruft auf der Hamburger Reeperbahn „Ich habe mir den Coronavirus geholt und werde ihn jetzt verteilen!“ Hat er wirklich den Virus oder macht er sich nur lustig über die Pandemie?

Alle Informationen aus der Musikwelt gibt es auf der Schlager-Themenseite von extratipp.com.

Infos zur Autorin

Lisa Klugmayer, Redakteurin bei extratipp.com: Lisa schreibt über Themen aus den Bereichen TV, Stars, Schlager und die Welt der Musik. Egal ob GNTM, Let’s Dance, Promis unter Palmen, Dschungelcamp, die Lombardis oder Billie Eilish – Lisa kennt und liebt die Welt der Unterhaltung. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

Rubriklistenbild: © Britta Pedersen/picture alliance/dpa & Instagram/Kerstin Ott

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare