1. extratipp.com
  2. Schlager

„Das ist meine dunkle Seite“: So haben Schlagerfans Kerstin Ott noch nie erlebt

Erstellt: Aktualisiert:

1108/ Kerstin Ott (Glaeserne 4, Star des Jahres) / Mit der Glaesernen Vier ehrt der SWR$ die Durchstarter des Jahres 202
„Das ist meine dunkle Seite“: So haben Schlagerfans Kerstin Ott noch nie erlebt © POP-EYE/H.Urs via www.imago-images.de

Wer hätte es gedacht – Schlagersängerin Kerstin Ott hat auch eine „dunkle Seite“. Fans kennen die 39-Jährige als liebevollen und bodenständigen Menschen. Jetzt zeigt die Sängerin auch ihre „Schattenseiten“. In einem Talk mit „MDR um 4“ gibt sie den Fans Einblicke in ihr Leben. 

Berlin – Kerstin Ott (39) ist eine bodenständige und liebenswürdige Schlagersängerin. Dies stellt sie nun erneut in einem Fernsehtalk mit „MRD“ unter Beweis. Doch auch die „Nachts sind alle Katzen grau“-Sängerin kann ungemütlich werden. 

„Dicht auffahren“ bringt sie zur Weißglut 

Der Moderator von „MRD um 4“ wollte nicht nur die guten Seiten der Schlagersängerin wissen, er befragte sie zu den „dunklen Seiten“ ihres Lebens. Die 39-Jährige würde beim Autofahren des Öfteren ihre dunkle Seite zum Vorschein bringen: „Definitiv beim Autofahren. Wenn mir jemand zu dicht auffährt, kann ich schon sehr ungemütlich werden. Meine Frau lach sich immer kaputt über mich, weil ich mich da so sehr reinsteigern kann. (…).“  

Schlechte Gerüche gehen gar nicht!

Ein weiteres „No-Go“ für die Frau sind schlechte Gerüche. Sie meint, dass sich auch hier ihre Familie - insbesondere ihre Lebensgefährtin Karolina - öfters lustig macht. Kerstin Ott müsse das Bad zu Hause manchmal verlassen, da schlechte Gerüche bei ihr Übelkeit auslösen würden. Selbst in der bodenständigen Frau schlummert eine kleine „negative Seite“. 

Auch interessant

Kommentare