Kastelruther-Spatzen

Norbert Rier zweifelt an neuem DSDS-Chefjuror Florian Silbereisen: „Weniger ist mehr“

Norbert Rier Kastelruther-Spatzen zweifelt an Florian Silbereisen: „Weniger ist mehr.“
+
Norbert Rier Kastelruther-Spatzen zweifelt an Florian Silbereisen: „Weniger ist mehr.“ (Fotomontage)
  • Chiara Kaldenbach
    VonChiara Kaldenbach
    schließen

Schlagermoderator, Sänger, ZDF-Traumschiff-Kapitän und bald DSDS-Chefjuror. Florian Silbereisen ist präsenter denn je. Doch Kollege Norbert Rier, von den Kastelruther-Spatzen, äußert in einem exklusiven extratipp.com-Interview seine Zweifel.

München, Kastelruth - Angefangen als Schlagersänger, weiter als TV-Moderator, Schauspieler und nun tritt Florian Silbereisen (39) schon bald in die Fußstapfen von Poptitan Dieter Bohlen (67). Eine Riesen-Herausforderung wartet auf den Ex von Schlagerqueen Helene Fischer (36). Kein Wunder also, dass ihm nicht alle diese Aufgabe zutrauen. In einem exklusiven extratipp.com-Interview schätzt nun Norbert Rier (61), von den Kastelruther-Spatzen, seine Lage ein. Der Volksmusiker scheint positiv gestimmt, doch warnt auch gleichzeitig vor zu viel auf einmal für Silbereisen.

Florian Silbereisen als DSDS-Juror ungeeignet?

Norbert Rier zweifelt an neuem DSDS-Chefjuror Florian Silbereisen: „Weniger ist mehr“

Florian Silbereisen gilt als der Showmaster schlecht hin und gehört zu einer der beliebtesten Schlagermoderatoren Deutschlands. Fest steht: Wenn der 39-Jährige eins kann, dann unterhalten - Er gehört einfach auf die Bühne. Doch gehört Silbereisen auch als Schauspieler und DSDS-Juror ins TV? Da gehen die Meinungen ganz weit auseinander.

Schon lange ist Florian Silbereisen nicht mehr nur ein Schlagermoderator, sondern auch ZDF-Traumschiff-Schauspieler und ab 2022 sogar DSDS-Juror. Der Schlagerstar tritt ab der 19. DSDS-Staffel in die Fußstapfen von Dieter Bohlen, und kassierte dafür bereits einiges an Kritik (lesen Sie hier: DSDS: Fans wollen wegen Dieter Bohlens Aus die TV-Show boykottieren).

Norbert Rier Kastelruther-Spatzen zweifelt an Florian Silbereisen: „Weniger ist mehr.“

Norbert Rier von den Kastelruther-Spatzen spricht nun Klartext. Er weiß: Flori hat ein super Management hinter sich und kennt sich in der Musikbranche bestens aus. Schon einmal zwei Gründe, die ihn sagen: Florian Silbereisen wird die Rolle als neues DSDS-Chefjuror gut meistern. Und trotzdem bleiben dem Landwirt aus Südtirol noch einige Zweifel bei dem Thema.

Florian Silbereisen gehört zu einer der erfolgreichsten Schlagermoderatoren Deutschlands. Norbert Rier ist mit seinen Kastelruther-Spatzen ebenfalls seit 40 Jahren auf Erfolgskurs.

„Es ist nicht immer alles Gold, was glänzt. Hoffen wir mal, dass er es gut macht. Sicherlich nicht einfach, mit Dieter Bohlen als Vorgänger. Es ist immer ein bisschen gefährlich, dass dann Leute sagen, er ist dann zu viel im Fernsehen. Manchmal einfach dem Motto folgen: ‚Weniger ist mehr‘“,

Norbert Rier

...findet Norbert Rier, der aktuell die Zeit mit seiner Familie in Kastruth genießt. 

3901476.jpg

Der Frontman der bekannten Volksmusikband (hier die erfolgreichsten Schlagersänger) weiß sicherlich, wovon er redet. Schließlich schaffen die Kastelruther-Spatzen seit vierzig Jahren Menschen mit ihrer Musik zu begeistert - und locken jährlich rund 50 Tausend Besucher zu ihrem Kastelruther Spatzenfest.

Auf der anderen Seite, weiß auch sicherlich Florian Silbereisen, der ebenfalls zu einer der erfolgreichsten Schlagerkünstler gehört, auf was er sich einlässt. Es bleibt abzuwarten, wie Florian Silbereisen, sich seiner neuen Herausforderung 2022 tatsächlich stellt. Sicherlich auf eine andere Art und Weise wie Dieter Bohlen - doch nicht unbedingt schlechter oder besser (auch interessant: Klare Ansage von Florian Silbereisen: „Ich werde als Juror auch streng sein“)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare