1. extratipp.com
  2. Schlager

Existenzängste - Jürgen Drews legt erschreckende Beichte ab

Erstellt: Aktualisiert:

Jürgen Drews erster Auftritt am Ballermann in El Arenal nach seiner Krankheit am 17.09.2018
Jürgen Drews erzählt in „Des Königs neuer Podcast“ über seine anfänglichen Existenzängste und wie diese ihn heute noch beeinflussen. © IMAGO / Spot on Mallorca

Jürgen Drews erzählt in „Des Königs neuer Podcast“ über seine anfänglichen Existenzängste und wie diese ihn heute noch beeinflussen.

Dülmen – Jürgen Drews (76) ist eine richtige Party-Legende. Der Schlagersänger ist unumstritten der „König von Mallorca“ und kann stolz auf seine erfolgreiche Karriere zurückblicken. Doch es gab auch dunkle Zeiten für den Schlagerstar, in denen seine berufliche Existenz zu scheitern schien. 

Wie sich viele Schüler wohl nach ihrem Abschluss Gedanken machen, fragte sich auch Jürgen Drews: Wie geht es jetzt weiter? Der Schlagersänger hat sich schon früh mit diesem Gedanken auseinandergesetzt. In seinem Podcast „Des Königs neuer Podcast“ erzählt er über seine Sorgen und packt dabei über private Details aus. 

Am 13.02.2020 fand das Grosse Schlagerfest XXL von Florian Silbereisen statt. Mit dabei war unter anderem Jürgen Drews
Am 13.02.2020 fand das Grosse Schlagerfest XXL von Florian Silbereisen statt. Mit dabei war unter anderem Jürgen Drews © Sven-Sebastian Sajak via www.imago-images.de

Jürgen Drews wollte Arzt werden

Der Schlagerstar machte sich oft Sorgen über seine Zukunft. Er erzählt: „Ich habe Existenzängste gehabt, ohne Ende. Die kommen manchmal immer noch hoch“. Doch das war noch nicht alles, er sagte über sich selbst: „So wie Du drauf bist, Du schaffst doch gar nichts“. Drews wollte eigentlich in die Fußstapfen seines Vaters treten und ebenfalls eine Karriere als Arzt anstreben.


Der heute so extrovertierte und Schaulustige Schlagerstar war damals das komplette Gegenteil. Der Schlagersänger war damals sehr introvertiert und nicht gerne unter Menschen. Er zweifelte sehr oft an sich. „Ich war zu Hause, habe Gitarre gespielt und habe irgendwas komponiert. Das war‘s dann auch. Und ich bin zur Schule gegangen“, erinnert sich Jürgen Drews an seine Jugend. Zum Glück hat er seine Schwächen in Stärken umgewandelt. Mittlerweile gehört Drews zu den erfolgreichen Stars in seiner Branche. Wir sind stolz auf ihn!

Auch interessant

Kommentare