„Joedy“ geht ihren eigenen Weg

Keinen Bock auf Schlager: Tochter von Jürgen Drews will ihr eigenes Ding machen

Joelina Drews singt ihren Pop-Song (Fotomontage)
+
Jürgen Drews Tochter Joelina will mit ihrem eigenen Musik-Stil durchstarten - Schlager passt dabei gar nicht zu ihr (Fotomontage)

Joelina Drews, Tochter von Schlagerstar Jürgen Drews, hat sich neu erfunden und will mit ihrer neuen Musik die Charts erobern. Dabei steht für die 25-Jährige fest: Schlager passt einfach nicht zu ihrer Persönlichkeit.

Berlin - Bereits im Teenager-Alter startete die Tochter von Schlagerstar Jürgen Drews (75) eine Karriere als Sängerin. Schnell bekam Joelina Drews (25) die unschönen Seiten des Show-Geschäfts zu spüren.

Joelina Drews möchte, wie ihr Vater Jürgen Drews, eine erfolgreiche Musik-Karriere hinlegen. „Aber bitte ohne Schlager“

Der Erfolg blieb aus und die junge Musikerin rutschte in die Magersucht hinein. Diese dunklen Zeiten hat die 25-Jährige hinter sich gelassen und ist bereit für einen Neustart. Doch in die Fußstapfen ihres berühmten Vaters treten (rund 700.000 monatliche Hörer bei Spotify), will Joelina Drews auf keinen Fall. Die Brünette will ihren eigenen Weg und der soll nichts mit Schlager-Musik zu tun haben.

Schlager: Joelina Drews blickt auf Krisen-Zeit zurück

Mit 14 Jahren nahm Joelina Drews ihre erste Single „Trendsetter“ in Los Angeles auf. Schon früh wollte die Tochter des Kult-Schlagerstars (Die größten deutschen Schlagersänger aller Zeiten hier im Überblick), selbst auf der Bühne stehen. Mutter Ramona (47) hatte nicht immer ein gutes Gefühl dabei, Jürgen Drews versuchte Joelina bei ihren Vorhaben zu unterstützen.

Doch statt einer Traum-Karriere, scheiterten die junge Karriere. Es folgte Selbstzweifel, Depression und Magersucht. Halt fand die 25-Jährige aber immer bei ihrer Mutter und dem Schlagersänger. Heute fühlt sich Joelina Drews selbstbewusst und weiß, welchen Weg sie gehen möchte. „Ich wünschte, ich hätte mich früher gefunden“, so die Musikerin mit Blick auf diese Krisen-Zeit. Unter dem Künstlernamen Joedy wagt die Wahl-Berliner ihren Neustart im Musik-Geschäft.

Drei Singles hat die fleißige Sängerin 2020 bereits auf den Markt gebracht. Schlager-Musik passt allerdings nicht zu ihrem neuen Stil. Joelina Drews will mit ihrem „Urban Pop mit einem Schlag R&B“-Sound die Charts erobern.

++ Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen. ++

Tochter von Schlagerstar Jürgen Drews schreibt Texte über persönliche Gefühlswelt

Die Themen in den Songs von Joelina Drews sind weit weg von den berühmten Schlager-Texten ihres Vaters. Es geht um „flotte Dreier“, zerbrochene Liebe und Depression. (Ehekrieg, Herzschmerz und Scheidung: Bei diesen Schlagerstars zerbrach die Liebe)„Meine Musik soll au­thentisch sein“, ist dem Multi-Talent wichtig. Doch so ganz kehrt die Songwriterin dem Schlager nicht den Rücken.

„Ich schreibe ja auch für andere Künstler, singe zum Beispiel für Helene Fischer Demos ein“, so Joelina im Gespräch mit gala.de. Etwas ruhigere Töne schlägt die Brünette bei einem Duett mit Jürgen Drews an. „Früher habe ich immer gesagt: Bloß nicht! Ich hab mit Schlager ja nichts am Hut. Aber im Rahmen des neuen Albums von Jürgen kam die Idee wieder auf den Tisch. Und „We’ve Got Tonight“ ist ein cooler Song, den keiner erwartet hat“. (Die verrückten Ticks der Schlagerstars im Überblick)

Kostenlosen Schlager-Newsletter abonnieren und die besten Storys als Erster lesen

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co.! Unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier an!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare