1. extratipp.com
  2. #Schlager

„Immer wieder sonntags“-Star Stefan Mross zerstört Traum von Helene-Fischer-Fans - noch lange kein Comeback

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Annika Schmidt

Stefan Mross und Helene Fischer, im Hintergrund ein Konzert (Fotomontage)
Stefan Mross hat keine guten Nachrichten für die Fans von Helene Fischer - der Schlagerstar glaubt nicht an ein baldiges Comeback. (Fotomontage) © Hendrik Schmidt/picture alliance /dpa & Sven Simon/IMAGO

Eine Einschätzung von Stefan Mross über Helene Fischer dürfte einigen Fans den Tag verdorben haben. Der „Immer wieder sonntags“-Moderator glaubt nicht an ein baldiges Comeback der Schlagerqueen.

Rust - Mit einem Satz hat Stefan Mross* (45) die Hoffnung zahlreicher Fans von Schlager*-Queen Helene Fischer* (36) platzen lassen. Seitdem die 36-Jährige sich für eine Pause vom Showgeschäft verabschiedet hatte, wird auf ein Comeback hingefiebert.

Stefan Mross steht vor etlichen Fotografen und lässt sich ablichten
Stefan Mross äußert bittere Vermutung über ein baldiges Comeback von Schlagerstar Helene Fischer. © Patrick Seeger/picture alliance /dpa

Bis auf wenige TV-Auftritte Ende 2020 und einem Duett in diesem Frühjahr, lässt sich Helene Fischer immer noch nicht blicken. Eine Aussage von Stefan Mross lässt vermuten, dass die Schlagersängerin auch noch länger in Deckung bleiben wird. Extratipp.com* berichtet.

Schlager: Stefan Mross äußert sich zu Helene Fischer Comeback

Während die Sehnsucht nach einem Comeback von Helene Fischer (2.217.707 monatliche Hörer bei Spotify*) groß ist, brauchen die Fans von Stefan Mross nicht mehr lange auf den Entertainer zu warten. Am 13. Juni startet endlich wieder die neue Saison von „Immer wieder sonntags“*. Auch in diesem Jahr läuft noch nicht alles wie üblich in der beliebten ARD-Show.

Aufgrund der Corona-Pandemie wird es im Freizeitpark Rust, in dem die Sendung gedreht wird, keine Zuschauer geben. „Wenn der Europapark aber wieder öffnen sollte, hoffe ich, dass zumindest ein paar Zuschauer wieder mit rein dürfen“, so Stefan Mross in einem Telefonat mit derwesten.de. Der „Immer wieder sonntags“-Star verspricht einige Highlights für die kommende Saison. Gehört vielleicht auch ein Auftritt von Helene Fischer dazu?

„Ja genau. Ihr großes Comeback am Sonntagvormittag“, antwortet Stefan Mross ironisch auf die Frage. Seiner Einschätzung nach können sich die Fans ein baldiges Wiedersehen mit der Schlagerqueen abschminken (Die größten deutschen Schlagersänger aller Zeiten)*.

++ extratipp.com ist jetzt auch auf Telegram*. Abonnieren und die besten Geschichten als Erster lesen ++

Schlager: Stefan Mross mit bitterer Vermutung über Helene Fischer

Ursprünglich wollte sich Helene Fische eine Auszeit von ungefähr einem Jahr nehmen, doch das Ende dieser Pause scheint der Schlagerstar immer weiter nach hinten zu verschieben.

Zwei Jahre gab es schon keine Konzerte mehr von der Ex-Freundin von Florian Silbereisen* (39) (Ehekrieg, Herzschmerz und Scheidung: Bei diesen Schlagerstars zerbrach die Liebe)*. „Ich glaube, Helene macht in diesem Jahr noch ihre wohlverdiente Pause“, vermutet Stefan Mross. Bittere Nachrichten für die Fans. Bleibt die bange Frage, ob Helene Fische überhaupt zurückkommen möchte. Bisher hat die 36-Jährige erklärt, sie befinde sich nur in einer Auszeit und wolle dann mit neuer Musik überraschen.

Kostenlosen Schlager-Newsletter abonnieren und die besten Storys als Erster lesen

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co.! Unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier* an!

Weitere spannende Geschichten aus der Welt des Schlagers gibt es auf der Schlager-Themenseite von extratipp.com*

*extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare