„Wehe es ruft jemand an!”

Immer wieder sonntags: Schlager-Newcomer gewinnt bei Stefan Mross und sorgt für Spott und Lacher im Netz

Stefan Mross schaut kritisch auf sein Handy. (Fotomontage)
+
Schlager-Newcomer Simon Broch gewinnt haushoch im Telefon-Voting bei "Immer wieder sonntags“ - bei Twitter kommt der Neuling allerdings nicht gut an. (Fotomontage)
  • Annika Schmidt
    VonAnnika Schmidt
    schließen

Bei „Immer wieder sonntags“ wurde Schlager-Newcomer Simon Broch zum überraschenden Dauergast und sorgt für Lacher und Lästereien im Netz.

Rust - Die letzte Ausgabe „Immer wieder sonntags“ am 11. Juli bot den TV-Zuschauern und den Twitter-Nutzern wieder viel Stoff zum Lästern.

Stefan Mross sucht bei „Immer wieder sonntags“ nach neuen Talenten. Ein Schlager-Neuling spaltete dabei die Gemüter.

Während die einen großen Spaß an der unterhaltsamen Sendung von Stefan Mross (45) haben, lassen andere gerne Woche für Woche ihre Kritik an dem Format in den sozialen Netzwerken raus. Dieses Mal sorgte Schlager-Newcomer Simon Broch für einen großen Aufreger.

Schlager-Newcomer wird zum Überraschungs-Dauergast bei „Immer wieder sonntags“

Stefan Mross hat seine Traumkarriere Karl Moik (†76) zu verdanken. Die Schlager-Legende förderte den damals 13-Jährigen, seit er sein Talent auf einer Hochzeit entdeckte (Die beliebtesten Schlager-Moderatoren aller Zeiten). Seit dem ist es ein Herzensprojekt von Stefan Mross selbst Newcomern eine Chance zu geben.

In seiner Sendungen haben Schlager-Neulinge diese Gelegenheit und können durch ein Telefon-Voting zum Tagessieger für die Sommer-Hitparade gekürt werden. Dass wollte auch Simon Broch - doch von einem Unbekannten kann von dem Schlagersänger längst keine Rede mehr sein. Der blonde Lockenkopf wurde zum Überraschungs-Dauergast. „Viermal hat er gewonnen. Viermal haben Sie ihn zum Tagessieger gekürt”, begrüßte Stefan Mross seinen Gewinner.

++ extratipp.com ist jetzt auch auf Telegram*. Abonnieren und die besten Geschichten als Erster lesen ++

Über weitere Auftritte des Schlager-Newcomers entscheiden die Anrufer

Beim Telefon-Voting riefen die Zuschauer immer wieder für Simon Broch an. Das junge Talent erwies sich als absoluter Publikums-Liebling, doch das sahen einige Twitter-Nutzer ganz anders. Der Abräumer der Schlager-Newcomer veranlasste einige „Immer wieder sonntags“-Zuschauer zu lustigen Kommentaren, aber auch zu einer Menge Spott.

„Wehe es ruft jemand an!” und „Simon will doch endlich verlieren, damit er nicht jeden Sonntag in den Europapark fahren muss. Ist ja auch irgendwie nervig”, scherzten die Twitter-Nutzer. „Simon Broch hat Wiedererkennungswert, trägt seit 6 Wochen die gleiche Kleidung”, lästerte ein anderer Zuschauer.

Und es kam natürlich wie es kommen musste. Auch im Telefon-Voting der letzten Sendung setzte sich Simon Broich mit großem Abstand vor seinem Konkurrenten Seventino ab und legt somit am 18. Juli seinen fünften Auftritt bei „Immer wieder sonntags“ hin.

Kostenlosen Schlager-Newsletter abonnieren und die besten Storys als Erster lesen

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co.! Unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier* an!

Weitere spannende Geschichten aus der Welt des Schlagers gibt es auf der Schlager-Themenseite von extratipp.com*

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare