1. extratipp.com
  2. Schlager

„Ich wäre gern so alt wie mein Sohn“: Matthias Reim trauert Kindheitstraum nach

Erstellt:

Kommentare

Julian Reim postet am 5. Juli ein Instagram-Selfie von der Starnacht am Wörthersee. Matthias Reim Zürich, Switzerland. 30th, October 2021. (Fotomontage)
Schlagerstar Matthias Reim hat Geburtstag. Er fühlt sich nicht wie Mitte 60 und doch wäre er manchmal gerne wieder jung. (Fotomontage) © Instagram/Julian Reim & IMAGO / Gonzales Photo

Schlagerstar Matthias Reim hat Geburtstag. Er fühlt sich nicht wie Mitte 60 und doch wäre er manchmal gerne wieder jung.

Am Freitag feiert der Schlagersänger Matthias Reim (63) seinen Geburtstag und wird 64 Jahre alt. Der deutsche Pop-, Rock- und Schlagersänger ist durch den Hit „Verdammt ich lieb Dich“ weltweit bekannt geworden. Die Single wurde ganze 2,5 Millionen Mal verkauft und kletterte bis auf Platz 1 der deutschen Musikcharts - Wo sie 16 Wochen lang stand. Jetzt äußert sich Reim zum Älterwerden und wie es ihm damit geht.

Matthias Reim übers älter werden: Melancholie schwingt mit

Der Schlagersänger ist immer noch voller Energie und begeistert weiterhin seine Fans bei seinen Auftritten auf der Bühne. Reim sagt über sich selbst, dass er noch ein Kindskopf sei und sich nicht wie Mitte 60 vorkommt. Manchmal vergisst er sogar, dass er kein junger Mann mehr ist. Immerhin hat der Sänger noch einige Pläne. Er sagt: „Ich habe noch so viel vor, soviele Projekte, die ich noch umsetzen möchte“. Zwar hat er kein Problem mit dem Altern, doch wieder jung zu sein würde ihn auch nicht stören: „Ich wäre gern so alt wie mein Sohn, 25, aber mit der Erfahrung, die ich heute hab“.

Matthias Reim: Schlagersänger träumt vom eigenen Helikopter

Doch die Zeit kann selbst der Schlagerstar nicht zurückdrehen. Will er aber auch gar nicht: „Eigentlich habe ich alles was ich brauche“, erklärt der 63-Jährige. Doch ganz wunschlos ist Matthias Reim nicht, denn er träumt schon sein ganzes Leben lang von einem eigenen Helikopter. Scherzhaft sagt er. „Ich würde ihn die ganze Zeit putzen und mich hineinsetzten und an all den vielen Knöpfen spielen“. Doch diesen Wunsch wird er wohl nicht umsetzen, denn er fügt hinzu: „Aber es wird wohl nur ein Traum bleiben, ein Hubschrauber ist dann doch viel zu teuer.“.

Auch interessant

Kommentare