1. extratipp.com
  2. Schlager

„Ich glaube, ich werde dement“: Jürgen Drews suchte sich ärztliche Hilfe - Nervenleiden festgestellt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jonas Erbas

Schlagerstar Jürgen Drews steht vor dem Scan eines Gehirns (Fotomontage)
Jürgen Drews sorgt sich sehr um seine Gesundheit - und hat dazu guten Grund: „Ich glaube, ich werde dement“, gestand der Schlagerstar einst unter Kollegen (Fotomontage) © 3S Photography/Westend61/Imago

Wie geht es Jürgen Drews eigentlich gesundheitlich? Der ‚König von Mallorca‘ packt nun aus und verrät: Gegenüber Kollegen habe er einen beunruhigenden Verdacht geäußert. „Ich glaube, ich werde dement“, gestand der Schlagerstar - und ließ sich vorsorglich testen!

Dülmen - Nein, man kann und möchte gar nicht glauben, dass Jürgen Drews* (76) inzwischen schon auf die 80 zugeht. Der Schlager*- und Unterhaltungssänger hat sich als ‚König von Mallorca‘ mit Hits wie „Ein Bett im Kornfeld“ bereits zu Lebzeiten ein musikalisches Denkmal gesetzt. Doch auch an dem beliebten Schlagerstar* ziehen die Jahre nicht spurlos vorbei. Der 76-Jährige macht sich Gedanken um seine Gesundheit, wie er nun verriet - sein erschreckender Verdacht: Demenz! Extratipp.com* berichtet.

Jürgen Drews jubelt in einer TV-Show
Jürgen Drews steht seit Jahrzehnten erfolgreich auf der Bühne. Nun möchte der Schlagerstar und standesgemäße ‚König von Mallorca‘ jedoch eine Spur langsamer machen - auch sein Gesundheitszustand ist dafür verantwortlich © Rolf Vennenbernd/dpa/picture alliance

Schlager: Jürgen Drews machte einen Demenz-Test - „Was mich nicht interessiert, ist gleich weg“

Selbst vor Jürgen Drews* macht das Alter und dessen unangenehme, aber vollkommen natürliche Begleiterscheinungen keinen Halt. Wie der Schlagerstar gegenüber Bild erklärte, ist er mit den Jahren immer vergesslicher geworden: „Natürlich verstärkt sich das im Alter. Was mich nicht interessiert, ist gleich weg. Ich habe unter Kollegen mal gesagt: ‚Ich glaube, ich werde dement‘.“

Für seine Vermutung nennt der 76-jährige „Ein Bett im Kornfeld“-Interpret auch Beispiele aus seinem Alltag: Hier und da fallen Jürgen Drews nämlich Begriffe oder Namen einfach nicht mehr ein. Dann brauch es „ein Stichwort und die Erinnerung ist wieder da“. Der Schlagerstar gesteht: „Wenn mich mein Fahrer zu einem Auftrittsort bringt, weiß ich oft gar nicht, wo ich bin.“ Das liege allerdings daran, dass ihn derartige Details gar nicht mehr richtig interessieren. Dennoch vereinbarte der ‚König von Mallorca‘ sicherheitshalber einen Termin bei einem Spezialisten: „Ich habe einen Demenz-Test beim Neurologen gemacht. Ich wollte wissen, ob ich zu der Krankheit neige, weil meine Mutter am Ende ihres Lebens Anzeichen einer Demenz hatte.“

++ extratipp.com ist jetzt auch auf Telegram*. Abonnieren und die besten Geschichten als Erster lesen ++ 

Schlager: Jürgen Drews ist nicht dement - doch ein anderes Nervenleiden wurde diagnostiziert

Doch Jürgen Drews durfte aufatmen: „Der Verdacht hat sich bei mir zum Glück nicht bestätigt.“ Allerdings diagnostizierte ihm der Experte ein anderes Nervenleiden: eine periphere Polyneuropathie. „Da machen die Nerven nicht mehr das, was sie sollen“, erläuterte der Schlagermusiker, der sich auch in Rock* und Pop* versuchte, die Symptomatik. „Den Jürgen Drews von früher wird es so nicht mehr geben“, gesteht er deshalb - seinen endgültigen Abschied von der Bühne möchte er dennoch definitiv nicht verkünden: „Weil ich nicht weiß, wie es mir morgen geht. Wenn ich aufhöre, bin ich einfach weg.“ Allerdings geht es der ‚König von Mallorca‘ inzwischen deutlich ruhiger an: Auf der Baleareninsel wird er in diesem Jahr nicht auftreten*, wie er kürzlich bekannt gab.

Kostenlosen Schlager-Newsletter abonnieren und die besten Storys als Erster lesen

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co. - unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier* an!

*extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare