1. extratipp.com
  2. Schlager

Helene Fischer: Kurz vor „Wetten, dass...?“ knackte sie die 100 Millionen Marke

Erstellt:

Kommentare

Helene Fischer performt ihren Song „Null auf 100“ in der „Wetten, dass.. ?“-Sondersendung in Nürnberg
Helene Fischer performt ihren Song „Null auf 100“ in der „Wetten, dass.. ?“-Sondersendung in Nürnberg © IMAGO / Future Image

Helene Fischer ist nach ihrer Pause wieder auf Erfolgskurs. Kurz vor ihrem großen Auftritt bei „Wetten, dass“ knackte die Schlagersängerin die 100-Millionen-Marke auf Spotify.


München - Helene Fischer (37) hat schon wieder etwas zu feiern: Kurz vor ihrem Auftritt bei „Wetten, dass“ knackte sie die 100-Millionen-Marke auf Spotify. Die Single des Stars wurde nun mit dem Diamant-Award ausgezeichnet. Nur wenige Stars schaffen es, die Marke von 1 Million verkaufter Einheiten zu knacken.

Helene Fischer: Mehr als 100 Millionen Streams für „Atemlos“

Für die Schlagerbranche etwas ganz Außergewöhnliches: Helene Fischer knackt eine Dimension, von der viele nur träumen können. 100 Millionen Streams hat ihre Single „Atemlos nun bei Spotify. Doch auch ihren neuen Lieder sind mehr als beliebt. „Vamos a Marte“ - ihr Duett mit Latino-Superstar Luis Fonsi - hat nach kurzer Zeit bereits mehr als 10 Millionen Streams.

Viele der Fans dachten, dass der neue Song von Helene Fischer weniger gut angenommen werden würde. Falsch gedacht! Der Song wurde zum Hit. Der Titel ist auf Platz 2 der Singlecharts. Der 37-Jährigen kann derzeit nur gratuliert werden. Sowohl zum erfolgreichen Berufsleben als auch zum Privaten Glück. Bald erwartet die Schlagersängerin ihr erstes Kind. Die Fans können das Giga-Konzert der Schlagersängerin im Sommer 2022 in München kaum mehr erwarten.

Auch interessant

Kommentare