1. extratipp.com
  2. Schlager

Helene Fischer: Gold für ihr neues Album „Rausch“ in Österreich

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Helene Fischer
Sängerin Helene Fischer geht 2023 wieder auf Tour. © Britta Pedersen/dpa/Archivbild

Helene Fischers Album „Rausch“ schlug ein wie eine Bombe. Aus Österreich gab es jetzt bereits die erste goldene Schallplatte dafür. Es ist die erste Auszeichnung des Albums.

Wien - Helene Fischer ist was ihre Musik angeht einfach eine Glücksschmiedin. Was sie anfasst wird zu Gold – oder auch mal zu Platin. So auch ihr neues Album „Rausch“. Die Platte kam erst am 15. Oktober heraus, reihte sich aber sofort in die Riege ihrer Erfolge ein. Mit 24 Songs ist die Deluxe-Edition eines ihrer längsten Alben und scheint erneut einmal jeden Geschmack in jeder Generation zu treffen. Sowohl in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz stieg das Album direkt auf Platz eins der Charts ein. In Österreich gab es sogar schon die erste Auszeichnung. Dort wurde „Rausch“ nämlich jetzt mit „Gold“ zertifiziert. Während in Deutschland die Bürokratie mal wieder etwas länger dauert, haben die Nachbarn das musikalische Meisterwerk sofort als solches erkannt.

Helene Fischer: Erfolg in Österreich garantiert – kommt sie bei den Nachbarn besser an?

Es ist übrigens nicht das erste Mal, dass die Nachbarn aus Österreich von Helene Fischer etwas schneller und etwas mehr begeistert sind als die Deutschen. Ihr Album „So wie ich bin“ von 2009 steig in Deutschland zum Beispiel nur auf Platz zwei der Charts ein, bekam drei Mal Gold und hielt sich 37 Wochen in den Charts. In Österreich bekam das Album Platin, blieb 47 Wochen in den Charts und landete sogar auf Platz eins. Auch „Farbenspiel“ von 2013, Helenes bisher erfolgreichstes Album, kam in Österreich noch besser an als im Heimatland. In Österreich blieb es 255 Wochen in den Charts, in Deutschland 247 Wochen, und während es in Deutschland „nur“ zwölf Mal Platin bekam, wurde es in Österreich gleich mit 18-fach-Platin ausgezeichnet.

Trotz ihrer bisherigen Erfolge war der Erfolg von „Rausch“ – ihrem ersten Album seit 2017 – aber auch für Helene Fischer eine Überraschung. Dass die Platte sofort überall an die Chartspitze schießen würde, hatte sie wohl nicht erwartet. Auf Instagram bedankte sie sich mit einem Bild von sich mit ihrem Award und lieben Worten bei ihren Fans: „Dank euch!!!  Album!!! Ich flipp’ aus. Nach so vielen unzähligen Gedanken, schlaflosen Nächten, akribischer Detailarbeit am Sound, Diskussionen und Meinungsverschiedenheiten, purer Vorfreude und innerem Bedürfnis, aller Welt die neuen Songs zu zeigen, habe ich diese  nur eurer Treue und Neugier zu verdanken. Ihr macht mich damit sehr glücklich.“

Auch interessant

Kommentare