1. extratipp.com
  2. Schlager

„Habe mich auf den Boden geschmissen“: Helene Fischer in Gefahr - sie sollte Konzert abbrechen

Erstellt:

Kommentare

"Wetten, dass..?" - Jubiläumsshow
Helene Fischer-Doku deckt auf, Helene Fischer sollte Konzert wegen gefährlichem Wetter abbrechen. Die Tour der Musikerin wurde unerwartet zum Mega-Erfolg. © Daniel Karmann

Helene Fischer-Doku deckt auf, Helene Fischer sollte Konzert wegen gefährlichem Wetter abbrechen. Die Tour der Musikerin wurde unerwartet zum Mega-Erfolg.

Bayern – Der Sender Vox strahlte am Samstagabend (11. Dezember) die Doku „Helene Fischer – 15 Jahre im Rausch des Erfolgs“ aus, in der Schlagerstar Helene Fischer (37) deutlich emotional und ehrlich auftritt. Mit ihrem Hit „Atemlos“ erreichte der Megastar einen riesigen Hit in der Schlagerwelt und ist auch darüber hinaus äußerst erfolgreich.

Die dreistündige Doku ist voll von emotionalen Momenten aus 15 Jahren rasanter Schlagerkarriere der 37-Jährigen. Die Musikerin gesteht in der Doku: „Ich war so in meinem Tunnel, dass ich alles um mich herum vergessen habe.“ 

Helene Fischers erste Tournee wurde zum unerwarteten Mega-Erfolg 

In der Doku erinnert sie sich besonders an ihr Konzert im Berliner Olympiastadion im Jahr 2015, wo 120.000 Zuschauer das Stadion füllten. Das Wetter war damals nicht ideal, Blitze und Regen wie aus Eimern geschüttet prägten den Abend des Konzerts. Der Schlagerstar gibt zu: „Die wollten, dass ich von der Bühne gehe.“ Doch der Sängerin war das Wetter, sowie die Meinung der Veranstalter egal: „Ich habe mich auf den Boden geschmissen. Ich habe mich im Regen gewälzt. Es war einer der schönsten Momente.“
Während der Doku gibt der Schlagerstar auch zu, dass es nie ihr Plan war, so schnell so erfolgreich zu werden. „Das habe ich mir nie vorgestellt.“ Zu ihrer ersten Tournee sagt sie über sich selbst: „Ich war noch nicht so reif, mich zu präsentieren, wie ich es heute mit Leichtigkeit und Freude mache.“ Obwohl die Sängerin im privaten Leben eher schüchtern ist, taut sie auf ihren Konzerten auf und begeistert damit ihre Fans. 

Industriekollegen sprechen in hohen Tönen über Helene Fischer 

Sänger Roland Kaiser (69) kommentiert über ihren Erfolg: „Das ist eine ziemliche Marathonleistung, die sie da macht“, und auch Sängerin Maite Kelly (42) schwärmt: „Ihre Texte sind echt. Das ist aus dem Leben gegriffen.“ Weitere Gäste der Doku sind begeistert von der Künstlerin, Schauspieler Mark Keller (56) meint: „Sie hat diese russische Seele“, und Barbara Schöneberger (47) ist verzaubert von ihren Outfits: „Helene sah umwerfend aus.“

Auch interessant

Kommentare