1. extratipp.com
  2. #Schlager

Heino gibt Konzert-Comeback: Schlager-Legende verrät seine Tour-Geheimnisse

Erstellt: Aktualisiert:

Zu sehen sind der Organist Franz Lamber, der auf einem Flügel spielt, sowie Schlager-Legende Heino, der Anzug trägt und lacht.
Schlager-Legende Heino geht wieder auf Tournee. Begleitet wird er unter anderem von Organist Franz Lambert. (extratipp.com-Montage) © STAR-MEDIA/imago images & Marc John/imago images

Trotz seiner 82 Jahren geht Schlager-Legende Heino weiterhin auf Tour. Der Musiker verrät seine Geheimnisse, um fit zu bleiben – und wer ihn immer begleitet.

Bad Münstereifel – Die Corona-Krise hat auch Schlager-Legende Heino (82) zum Ausharren gezwungen. Keine Konzerte, keine Tournee, sein musikalischer Alltag wurde gewaltig durcheinandergebracht. Doch hat das lange Warten der Fans nun ein Ende. Bereits im September feiert Heino, der mit bürgerlichem Namen Heinz Georg Kramm heißt, sein großes Comeback. Die Vorfreude auf seine Klassik-Tour ist groß – und der Schlagersänger bestens vorbereitet.

Corona-Auszeit für Heino: Schlager-Legender verbringt konzertfreie Zeit mit Frau Hannelore in Kitzbühel

Direkt zu Beginn der Pandemie wurden die ausstehenden Konzerte von Heino abgesagt. „Aber dass ich nicht auftreten konnte, war für mich gar nicht so schlimm. Mich hat eher traurig gestimmt, dass viele Menschen so lange zu Hause herumsitzen mussten und nichts machen konnten“, erzählt der Schlagersänger gegenüber dem „Berliner Kurier“.

Er selbst habe die Zeit zusammen mit seiner Ehefrau Hannelore (79), die ebenfalls als Schlagersängerin auftritt, im Skifahrer-Paradies Kitzbühel verbracht. „Aber nicht alle Leute konnten sich so frei bewegen wie ich. Die Restaurants waren zwar zu, aber ich konnte trotzdem viel unternehmen“, spricht Schlager-Legende Heino über seine Freizeit in Österreich.

Viele Termine und Musik halten ihn fit: Schlagersänger Heino geht mit 82 Jahren auf „Heino goes Klassik“-Tournee

Auch ohne die von ihm so geliebten Live-Auftritte sei der 82-Jährige finanziell gut durch die Pandemie gekommen. Doch macht Heino auch keinen Hehl daraus, dass er endlich wieder die Bühnen dieses Landes bespielen kann. Seine „Heino goes Klassik“-Tournee startet am 27. September im Leipziger Gewandhaus. Das große Highlight stellt für ihn der Auftritt im Schlosspark Theater in Berlin-Steglitz am 13. Dezember dar.

An diesem Abend feiert Heino bereits seinen 83. Geburtstag – und wirkt kein Stück verbraucht. Schließlich würden ihn zahlreiche Termine und die Musik stetig fit halten. Faul sei er nie gewesen, Heino reizen Bewegung und sein spezielles Ausdauerprogramm durch seine Auftritte. Doch weiß die Schlager-Legende auch von ihrem ganz persönlichen Jungbrunnen zu berichten: Ehefrau Hannelore.

Im Wohnmobil auf Tournee: Schlagersänger Heino nimmt Ehefrau Hannelore mit auf seine Konzerte – geschlafen wird im Hotel

Die beiden sind seit stolzen 42 Jahren miteinander verheiratet – und sogar auf Heinos Tourneen unzertrennlich. Denn Hannelore Kramm begleitet ihren Mann auch bei dessen Konzerten. „Wir mieten uns dafür ein Wohnmobil“, verrät Heino. Zum Schlafen würde das Paar die Nächte aber in Hotels verbringen. „Da sind Clubsessel drin und ein Wohnzimmer, da können wir Kaffee trinken. Das ist für Hannelore einfach gemütlicher“, denkt Heino vorrangig an seine Liebste.

Auf dem Tourplan darf natürlich auch nicht die Heimstadt von Heino fehlen: Bad Münstereifel. Der Erholungsort ist im Juli von der Flutkatastrophe schwer in Mitleidenschaft gezogen worden. Das gibt den Schlagersänger zu denken: „Ich habe Freunde, die das alles mitbekommen haben, das kann man sich gar nicht vorstellen. Es ist wie nach dem Krieg – und die Zeit habe ich ja miterlebt“. Selbst das Grab von Heinos Tochter wurde durch die Flut beschädigt.

Nicht ganz seiner Zeit entstammen die Interpreten, dessen Songs Heino im Rahmen seiner Tour neu auflegen wird. Ob Brahms, Tschaikowski oder Beethoven – der Schlagersänger wagt sich an die ganz großen Komponisten heran. Unterstützt wird Heino dabei von Star-Geiger Yury Revich und Organist Franz Lamberg. Und was steht für Heino nach der Tournee an? „Ich habe da etwas vor, aber da kann ich noch nichts dazu verraten“. Die Schlager-Legende hält die Spannung aufrecht.

Auch interessant

Kommentare