1. extratipp.com
  2. Schlager

„Echten Schmarrn gesungen“ - Margot Hellwig schämt sich für Textzeilen ihrer Lieder

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Annika Schmidt

Margot Hellwig lächelt und zuckt mit den Schultern. (Fotomontage)
Margot Hellwig schämt sich über den "Schmarrn“, den sie früher im Duo mit Maria Hellwig gesungen hat, doch damals hatten die Sängerinnen kaum Mitspracherecht. (Fotomontage) © IMAGO / Spöttel Picture

Margot Hellwig, der große Star der Volksmusik, überrascht mit harter Kritik an der eigenen Musik. „Schmarrn gesungen“ so das Urteil der Schlagersängerin, die sich heute sogar für einige Lieder schämt.

München - Das Mutter-Tochter-Gespann Margot und Maria Hellwig zählen bis heute zu den erfolgreichsten Stars der Volksmusik. Fast 50 Jahre standen die beiden Sängerinnen gemeinsam auf der Bühne, verkauften dabei rund 170 veröffentliche Tonträger.

Margot Hellwig sitzt lächelnd am Klavier
Maria und Margot Hellwig sind mit ihren Hits zu Legenden der Volksmusik geworden. Doch Margot Hellwig findet heute etliche Lieder von damals peinlich. © imago stock&people

Durch 10.000 Auftritten und gut 500 Fernsehauftritten wurden die fröhlichen Schlagersängerinnen einem großen Publikum auch über die Volksmusik hinaus bekannt. So viel Erfolg mit „Schmarrn“? Margot Hellwig (79) rechnet überraschend mit ihren alten Hits ab und schämt sich heute sogar für so manche sinnlose Textzeile.

Schlager: Großer Erfolg mit „Schmarrn“ - Margot Hellwig mit hartem Urteil über eigene Lieder

Am 8. Juli wird Margot Hellwig 80 Jahre alt. Für den Schlagerstar Zeit einmal auf die überragende Karriere zurückzublicken. Doch das Fazit der Sängerin überrascht. „Wir haben zum Teil schon einen echten Schmarrn gesungen“, erklärt Margot Hellwig der Deutschen Presse Agentur.

Und nicht nur das - die „Servus, Grüzi und Hallo“-Sängerin schämt sich heute sogar für so manche Lieder. Als blondes Duo im Dirndl erfreuten Margot und Maria Hellwig ein Millionenpublikum. Zuletzt waren beide gemeinsam 2008 in der TV-Show „Frühlingsfest der Volksmusik“ mit Moderator Florian Silbereisen (39) zusehen, 2010 verstarb Maria Hellwig mit 90 Jahren.

++ extratipp.com ist jetzt auch auf Telegram*. Abonnieren und die besten Geschichten als Erster lesen ++

Schlager: Kaum Mitspracherecht - heute schämt sich Margot Hellwig für einige Lieder

Seit 1963 stand das Schlager-Duo auf der Bühne, doch über ihre Musik konnten Margot Hellwig und ihre Mutter nicht frei bestimmen. „Wir waren im Studio und haben gesungen, was man uns vorgesetzt hat. Großes Mitspracherecht hatten wir nicht“, klärt die 79-Jährige auf. Besonders Lieder wie „Der Schmuggler liebt die Gefahr“ oder „Ein Edelweiß am Felsengrab“ sind Margot Hellwig ein Dorn im Auge.

Auch wenn die Wahl-Münchnerin heute mit den Texten der Hits hadert, kann sich Schlagerstar über die überragende Karriere freuen. Heute genießt der Schlagerstar mit Hund „Leni“ das Leben in München (Die Schlagerstars und ihre Hunde - die Vierbeiner von Stefan Mross, Michelle, Giovanni Zarrella & Co.). Durch ihre zwei Söhne ist die 79-Jährige dreifache Oma. „Egal was kommen wird, so schnell wird mich nichts umhauen“, so die Volksmusik-Legende.

Kostenlosen Schlager-Newsletter abonnieren und die besten Storys als Erster lesen

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co.! Unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier* an!

Weitere spannende Geschichten aus der Welt des Schlagers gibt es auf der Schlager-Themenseite von extratipp.com*

Auch interessant

Kommentare