Herzinfarkt nach Pressekonferenz

Sorge um Schlagersänger: Gottfried Würcher erlitt einen Herzinfarkt - Update aus dem Krankenhaus

Gottfried Würcher schaut in die Kamera - dahinter ist ein Krankenhaus-Bett zu sehen (Fotomontage)
+
Sorge um Schlagersänger: Gottfried Würcher erlitt einen Herzinfarkt - nun meldet er sich aus dem Krankenhaus (Fotomontage)
  • Annika Schmidt
    VonAnnika Schmidt
    schließen

Am Freitag erlitt Gottfried Würcher, Frontmann der Nockis, einen Herzinfarkt. Nun hat sich der Schlagersänger aus dem Krankenhaus gemeldet.

Kärnten - Erschreckende Nachrichten gibt es von der Schlagerband Nockalm Quintett, kurz die Nockis. Am Freitag (9. Juli) erlitt Gottfried Würcher (62) einen Herzinfarkt.

Gottfried Würcher und seine Band Nockis stehen unter Schock. Der Frontmann der Schlagerband erlitt einen Herzinfarkt - zum Glück war es nur ein leichter.

Zuvor war die Gruppe aus Österreich zu Gast bei der Pressekonferenz für die Sendung „Wenn die Musi spielt“ mit Stefanie Hertel (41). Auf dem Nachhauseweg bemerkte der Nocki-Frontmann dann, dass etwas mit ihm nicht stimmte.

Schlager: Gottfried Würcher verspürte plötzlich Schmerzen in der Brust

Vor wenigen Tagen musste Gottfried Würcher drastisch erleben, wie schnell sich alles ändern kann. Auf der Pressekonferenz für die Show „Wenn die Musi spielt“ zeigte sich Gottfried Würcher noch gutgelaunt und beantwortete die Fragen der Journalisten. Doch im Auto auf dem Rückweg kippte die Stimmung.

Der 62-Jährige verspürte plötzlich Schmerzen in der Brust. Der Schlagerstar suchte sofort einen Arzt auf, der ihn direkt ins Krankenhaus schickte. Dort wurde dann ein leichter Herzinfarkt diagnostiziert. Rund 220.000 Menschen erleiden pro Jahr einen Herzinfarkt, davon sind zwei Drittel Männer. 50.000 Patienten versterben daran (Diese Schlagersänger fanden auf tragische Weise den Tod).

Auch für Stefanie Hertel war die Nachricht vom Herzinfarkt des Schlagerstars ein großer Schock. Am Samstag wollten die Nockis bei „Wenn die Musi spielt“ live auftreten, daraus wurde dann leider nichts mehr.

++ extratipp.com ist jetzt auch auf Telegram*. Abonnieren und die besten Geschichten als Erster lesen ++

Schlager: Nocki-Frontmann meldet sich aus dem Krankenhaus

„Lieber Friedl, ich denke ganz ganz fest an Dich und ihr bekommt jetzt einen riesen-, riesengroßen Applaus“, grüßte Stefanie Hertel (alle Infos über Stefanie Hertel gibt es hier) den Nocki-Frontmann in ihrer Show. Noch am späten Freitagabend beruhigte die Schlagerband ihre Fans auf Facebook.

„Mittlerweile geht es ihm den Umständen entsprechend gut und er muss bis auf Weiteres zur Beobachtung im Krankenhaus bleiben. Friedl dankt den Ärzten und dem Rettungsteam für deren Einsatz und die schnelle Hilfe. Wir alle wünschen ihm aus ganzem Herzen alles erdenklich Gute und eine baldige Genesung!“, schreiben die Band-Kollegen von Gottfried Würcher.

Im Krankenhaus erreichten den 62-Jährigen zahlreiche Genesungswünsche von den Fans. Im Auftrag des Schlagersängers bedankten sich die Nockis für diese überwältigende Unterstützung. Wie es mit den kommenden Konzerten weitergehen soll, ist bisher noch unbekannt.

Kostenlosen Schlager-Newsletter abonnieren und die besten Storys als Erster lesen

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co.! Unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier* an!

Weitere spannende Geschichten aus der Welt des Schlagers gibt es auf der Schlager-Themenseite von extratipp.com*

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare