1. extratipp.com
  2. Schlager

Es hat mir keine Ruhe gelassen“: Grab von Heinos Tochter nach Flut wieder hergerichtet

Erstellt: Aktualisiert:

Heino mit Tochter Petra / München / ca. 1990. Der Schlagersänger Heino beim Autokonzert am Westwerk Bonn, 15.05.2020 versanstaltet von BonnLive, eine Kooperation von fünfdrei eventagentur und Rheinevents Bonn Westwerk NRW Deutschland. (Fotomontage)
Aufgrund der Flutkatastrophe wurde das Grab von der Tochter Heinos stark zerstört. Nun wurde das Grab wieder hergerichtet. (Fotomontage) © IMAGO/Marc John & IMAGO/Spöttel Picture

Aufgrund der Flutkatastrophe wurde das Grab von der Tochter Heinos stark zerstört. Der Schlager-Legende ließ dies keinen Frieden. Nun wurde das Grab wieder hergerichtet. 

Münstereifel - Aufgrund der Flutkatastrophe wurden in Müstereifel einige Gräber zerstört. Auch die Gedenkstätte von Heinos (81) Tochter war darunter. Dem Schlagerstar ließ dies keine Ruhe. Er beauftragte einen Friedhofsgärtner, ihr Grab wieder herzurichten.

Erneuerung des Grabs durch Bürgermeisterin höchstpersönlich 

Doch Heino durfte sich besonders freuen. Das Grab wurde von der Münstereifeler Bürgermeisterin Sabine Preiser-Marian (50) persönlich hergerichtet. Heino bedankt sich im „Bild“-Interview extra nochmals bei der Frau: „Es hat mir keine Ruhe gelassen, dass sich Petras Grab in diesem desaströsen Zustand befand. Ich bin Frau Preiser-Marian deshalb dankbar“.

Nun könne er endlich wieder in Frieden leben. Das zerstörte Grab beschäftigte die Schlager-Legende sehr. 

Auch interessant

Kommentare