1. extratipp.com
  2. #Schlager

Giovanni Zarrella besucht ZDF Fernsehgarten mit Andrea Kiewel – und soll Schlager-Talente bewerten

Erstellt: Aktualisiert:

Schlagersänger Giovanni Zarrella blickt zur linken Seite und singt in ein Mikrofon. ZDF-Moderatorin Andrea Kiewel grinst und hält ein Mikrofon in der Hand. Im Hintergrund ist das Logo vom „ZDF-Fernsehgarten“ zu sehen.
ZDF-Fernsehgarten: Am Sonntag, 22. August, besucht Schlagersänger Giovanni Zarrella Moderatorin Andrea „Kiwi“ Kiewel auf dem Mainzer Lerchenberg. (extratipp.com-Montage)E © Eibner/imago images & Revierfoto/imago images

Am Sonntag, 22. August, verspricht der ZDF-Fernsehgarten wieder beste Unterhaltung. Zu Gast ist unter anderem Schlagersänger Giovanni Zarrella. Und sonst so?

Mainz-Lerchenberg – Er ist erfolgreicher Schlagersänger, Moderator und liebevoller Ehemann in Personalunion – die Rede ist von Giovanni Zarrella (43). Der Deutsch-Italiener, der Anfang der 2000er als Mitglied bei der Boygroup Bro´Sis angefangen hat, ist längst ein bekanntes Gesicht in hiesigen Gefilden. Mal stürmt Giovanni Zarrella mit seinem Mix aus Schlager und Italo-Pop die Charts, mal sorgt er in TV-Shows für beste Unterhaltung. Das könnte auch beim „ZDF-Fernsehgarten“ der Fall sein.

Kult seit 1986: ZDF-Fernsehgarten unterhält seit über drei Jahrzehnten am Sonntag

Die kultige Unterhaltungssendung vom Mainzer Lerchenberg wird seit 1986 ausgestrahlt und hat sich in über drei Jahrzehnten Sendezeit immer wieder neu erfunden. Jährlich erscheinen meist 16 bis 21 Sendungen vom „ZDF-Fernsehgarten“, die sonntags zur Mittagszeit ausgestrahlt werden.

Ilona Christen und Ramona Leiß haben bereits durch den „ZDF-Fernsehgarten“ geführt, Dieter Thomas Heck und Rudi Cerne waren bereits prominente Vertretungen. Verbunden wird das Unterhaltungsformat aber vor allem mit Andrea Kiewel, ehemalige Leistungsschwimmerin und längst etablierte Moderatorin. Die Blondine hat den „ZDF-Fernsehgarten“ zunächst von 2000 bis 2007 moderiert, seit 2009 läuft quasi ihre zweite Amtszeit. Seitdem konnte sich Kiewel auch immer wieder an Giovanni Zarrella erfreuen.

Giovanni Zarrella zu Gast im ZDF-Fernsehgarten: Sänger bewertet Talente beim Schlager-Casting

Der Schlager-Star, der mit der „Giovanni Zarrella Show“ sein eigenes Live-Format im ZDF erhält, spielt leidenschaftlich gerne im „ZDF Fernsehgarten“. Am Sonntag, 22. August, gibt der Deutsch-Italiener sein x-tes Stelldichein bei der kultigen Unterhaltungsshow im Zweiten.

Auf Facebook wird bereits fleißig die Werbetrommel für die neueste Folge gerührt und auf das große „Schlager-Casting“ verwiesen. Bei diesem kleinen Wettbewerb haben viel talentierte Sänger die Möglichkeit, mit ihrem Gesang zu überzeugen und letztendlich in das große Finale am 5. September einzuziehen. Doch gibt es schon im Vorfeld Irritationen rund um Gast-Juror Giovanni Zarrella beziehungsweise einen ebenfalls prominenten Ersatz für ihn, der lautstark gefordert wird.

David Hasselhoff statt Giovanni Zarrella: ZDF-Fernsehgarten-Fans wünschen sich „The Hoff“

So wünschen sich die Fans vom „ZDF Fernsehgarten“ Entertainer-Legende David Hasselhoff anstatt Giovanni Zarrella in ihrer Lieblingsshow. „Baywatch“ statt „Bella Italia“, „Looking for Freedom“ anstelle von „Cosi sei tu“? Noch ist nichts offiziell, der „ZDF Fernsehgarten“ hat keine Änderung verkündet.

Möglicherweise würde „The Hoff“ die zuletzt mauen Quoten nochmal deutlich steigern können. Am Sonntag, 15. August, konnten sich die „ZDF Fernsehgarten“-Macher laut „quotenmeter.de“ nämlich nur über 1,66 Millionen Zuschauer und einen Marktanteil von 16 Prozent freuen. Zum Vergleich: Zu Spitzenzeiten wurden bis zu zwei Millionen Zuschauer und ein beachtlicher Marktanteil von 22 Prozent erreicht. Ob der Auftritt von Giovanni Zarrella für einen Schub sorgt?

Auch interessant

Kommentare