1. extratipp.com
  2. Schlager

Gewöhnungsbedürftig, aber besser: DJ Ötzi nimmt DSDS-Juror Florian Silbereisen in Schutz

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Lisa Klugmayer

Kommentare

DJ Ötzi beantwortet auf Instagram Fanfragen. DJ Ötzi (l) und Florian Silbereisen singen bei der Openair-Show „Die Schlager des Sommers “am 24.06.2017 in Chemnitz (Sachsen) im Schloss Klaffenbach.
Seit Florian Silbereisen hinter dem DSDS-Jurypult sitzt, muss er sich viel Kritik anhören. Sein guter Freund und Schlagerstar DJ Ötzi spricht ihm nun abe großes Lob - und stichelt ganz nebenbei gegen Dieter Bohlen. (Fotomontage) © Instagram/DJ Ötzi & dpa/Sebastian Willnow

Seit Florian Silbereisen hinter dem DSDS-Jurypult sitzt, muss er sich viel Kritik anhören. Sein guter Freund und Schlagerstar DJ Ötzi spricht ihm nun aber ein großes Lob aus und stichelt ganz nebenbei gegen Dieter Bohlen.

Salzburg - „Deutschland sucht den Superstar“ ohne die berühmt-berüchtigten Sprüche von Dieter Bohlen (68)? Für viele Fans unvorstellbar. TV-Zuschauer rebellierten im Netz lautstark gegen seinen Rauswurf und seinen Nachfolger Florian Silbereisen (40). Sein guter Freund und Schlagerstar DJ Ötzi (51) stellt sich nun ganz klar auf seine Seite, wie extratipp.com berichtet.

Nach harter Fan-Kritik: DJ Ötzi unterstützt Florian Silbereisen

Im Rahmen einer Instagram-Fragerunde wollte ein Fan es genau wissen und hat gefragt: „Neues DSDS mit Flo? Gut?“. DJ Ötzi stand natürlich Rede und Antwort und gab sein persönliches Feedback ab: „Das neue DSDS ist gewöhnungsbedürftig, aber für mich gut“. Ein solides Feedback, oder?

Auch über die Jury-Leistung seines Kumpels Florian Silbereisen verliert er nur aufmunternde Worte. „Ich bin der Meinung, dass auch Flo das sehr, sehr gut macht. Die anderen kenne ich jetzt nicht wirklich“. DJ Ötzi ist vom neuen DSDS also vollends begeistert.

DJ Ötzi mit Seitenhieb gegen Dieter Bohlen: „Leute werden nicht mehr vorgeführt“

In all dem Lob für Florian Silbereisen versteckt sich dann auch auch eine kleine Spitze gegen Dieter Bohlen und seine fiesen Sprüche. Den der Schlagerstar findet das neue DSDS aus einem ganz bestimmten Grund so toll. „Weil, Leute nicht mehr vorgeführt werden“, erklärt DJ Ötzi. Stattdessen würde man sich auf die Stärken der DSDS-Kandidaten konzentrieren.

Das mag wohl stimmen, trotzdem sprechen die Zahlen eindeutig für Dieter Bohlen. So niedrig wie zum Auftakt der diesjährigen DSDS-Ausgabe waren die Quoten in der Geschichte der Castingshow noch nie. Nur 2,65 Millionen Menschen sahen sich die erste Casting-Ausgabe 2022 an und auch die darauffolgenden Ausgaben konnten nicht überzeugen. 

Auch interessant

Kommentare