1. extratipp.com
  2. Schlager

„Geschworen, nie wieder auf eine Bühne zu gehen“: Kerstin Ott wollte Karriere aufgeben

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sarah Wolzen

Kerstin Ott in der NDR Talkshow und bei «Willkommen bei Carmen Nebel»
Kerstin Ott verrät in der NDR Talkshow, dass sie eigentlich nicht mehr auf die Bühne wollte © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Britta Pedersen & NDR

Kerstin Ott gehört zu den größten Schlagerstars des Landes. Doch beinahe hätte ihr Leben eine ganz andere Wendung genommen, denn Kerstin hatte der Bühne einst eigentlich abgeschworen.

Berlin - Kerstin Ott (39) ist aus der Schlagerszene nicht mehr wegzudenken. Ihren Durchbruch „Die immer lacht“ soll die Berlinerin nach eigenen Angaben in nur 5 Minuten geschrieben haben. Dass ihre Musikkarriere jedoch nicht immer stringent verlaufen ist, hat die 39-Jährige nun verraten.

In der NDR Talkshow performed Kerstin Ott (hier gibt’s alle Infos über den Schlagerstar) nicht nur zum ersten Mal ihre neue Single „Was weißt du von meiner Liebe“, vorher gibt es auch ein Pläuschchen mit Gastgeber Jörg Pilawa. Und da gewährt Kerstin Ott ganz private Einblicke. Als Kind sei sie noch „mehr rampensaumäßig drauf“ gewesen und habe es ganz toll gefunden, als „Rockstar“ auf der Bühne zu stehen, so die Schlagersängerin.

Doch nach der Pubertät habe sich das total verändert. Sie sei richtig schüchtern geworden, verrät Kerstin Ott. Als sie dann auch noch einen Talentwettbewerb „vermasselt“ habe, habe sie sich geschworen, „nie wieder auf eine Bühne zu gehen.“ Es folgte eine Ausbildung als Malerin und Lackiererin, einem Beruf, dem die 39-Jährige bis zu ihrem unverhofften Durchbruch mit „Die immer lacht“ nachging. Der Rest ist Schlagergeschichte.

Auch interessant

Kommentare