1. extratipp.com
  2. Schlager

Weihnachtsmenü für Obdachlose fällt aus - Frank Zander will trotzdem helfen

Erstellt: Aktualisiert:

Sänger Frank Zander besucht Obdachlose am Ostbahnhof und gibt warmes Essen aus. Zander und seine Familie unterstützen Food Trucks für Obdachlose und Bedürftige von Caritas und Diakonie.
Auch dieses Jahr muss das Weihnachtsessen von Frank Zander ausfallen: Doch er lässt sich nicht unterkriegen. © Jens Kalaene/dpa

Auch wenn Frank Zander auch in diesem Jahr das Weihnachtsmenü für Obdachlose coronabedingt ausfallen lassen muss, will der Schlagerstar den Bedürftigen helfen. Er plant mit einem Food-Truck Essen zu verteilen.  

Berlin- Seit dem Jahr 1995 veranstaltet Schlagerstar Frank Zander jährlich ein Weihnachtsessen für Obdachlose in Berlin. Die Aktion ist mittlerweile fest im Terminplaner der Hauptstadt verankert. Doch aufgrund der Corona-Situation muss das festliche Dinner auch in diesem Jahr ausfallen. Auf Facebook und Instagram veröffentlicht er die traurige Nachricht. 

„Wenn meine Gäste nicht zu uns kommen dürfen, kommen wie eben zu ihnen“

Doch der 79-Jährige lässt sich nicht unterkriegen. Auch in diesem Jahr möchte er Essen an Bedürftige verteilen. Dafür hat er sich etwas Besonderes einfallen lassen: „Wenn meine Gäste nicht zu uns kommen dürfen, kommen wir eben zu ihnen.“ Er plant einen Food-Truck. Mit dem Truck reist er zu den hilfsbedürftigen Familien, um auch diesen eine schöne Weihnacht zu bescheren. Frank Zander sagt: „In diesem Sinne hab‘ ich mich entschieden, erneut Foodtrucks und Suppenbusse finanziell zu unterstützen.“ Die mobilen Küchen werde täglich andere Stationen in der Hauptstadt anfahren. Dort soll dann das Essen verteilt werden. 

Frank Zander (r) und Franziska Giffey (SPD, M), Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, geben warmes Essen für Obdachlose in der Katholischen Kirchengemeinde St. Marien Liebfrauen in der Wrangelstraße in Kreuzberg aus.
Frank Zander gibt auch dieses Jahr wieder Essen aus. © Jens Kalaene/dpa

Frank Zander wird selbst Essen verteilen & für Musik sorgen

Eine Woche vor dem Heiligen Abend wird Frank Zander sogar selbst die „Caritas“ unterstützen. Er wird mit einem Food-Truck selbst verschiedene Stationen anfahren. Er möchte auch für Weihnachtsstimmung sorgen und wird für Musik sorgen. Das Weihnachtsessen für Obdachlose war immer ein top organisiertes Fest im Berliner „Estrel“ Hotel. Knapp 3000 Gäste durften dort gutes Essen, wie Braten und Klöße, genießen. Neben dem Essen gab es Showeinlagen, Musik und zahlreiche Spiele. Franz Zander hofft, dass er nächstes Jahr wieder ein solches Event planen darf. Doch dieses Jahr bringt er die Weihnachtsstimmung eben nochmal per Food-Truck zu den Obdachlosen. 

Auch interessant

Kommentare