1. extratipp.com
  2. #Schlager

Nena hetzt wieder gegen Corona-Regeln auf Mallorca-Konzert

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Lisa Klugmayer

Nena live beim Sommer Open Air Picknickdecken Konzert im Steigerwaldstadion. Erfurt, 04.08.2020 (Fotomontage)
Nena ist kein Fan von Corona-Regeln. Dass hat sich jetzt erneut auf einer ihrer Konzerte verlautbart. „Findet ihr das alles richtig?“, fragt sie ihre Fans auf Mallorca. (Fotomontage) © IMAGO / Future Image

Nena ist kein Fan von Corona-Regeln. Dass hat sich jetzt erneut auf einer ihrer Konzerte verlautbart. „Findet ihr das alles richtig?“, fragt sie ihre Fans auf Mallorca.

Mallorca - In letzter Zeit sorgt Nena (61) immer mehr für Schlagzeilen. Allerdings nicht mit ihrer Musik, sondern mit ihrer Ablehnung gegen die Corona-Regelungen. Der Schlager-Star ist nämlich überhaupt kein Fan von den derzeit geltenden Einschränkungen. Nun machte sich Nena während ihres Konzertes auf Mallorca über die dortigen Bestimmungen lustig - und animierte ihre Fans erneut dazu, die Corona-Regeln zu missachten.

Nena missachtet Corona-Regeln: Konzerte abgesagt

Schon Anfang des Monats machte Nena (3.697.707 monatliche Höre auf Spotify) mit Aussagen über die Corona-Maßnahmen Schlagzeilen. „Jeder macht, was er will“, rief sie ihren Fans bei ihrem Konzert in Rügen zu. Ihr Konzert in Berlin musste sogar abgebrochen werden. Bei der Live-Veranstaltung ermutigte die Nena ihre Fans, gegen die Corona-Regeln zu verstoßen und sich vor der Bühne zu versammeln. Danach wurden ihre Konzerte im hessischen Wetzlar und ein weiteres im schleswig-holsteinischen Bad Segeberg abgesagt.

Doch Nena kann - oder will - es nicht lassen. Auch auf im Netz sorgt die Musikerin reichlich Diskussionen (Die größten Skandale der Schlagerszene aller Zeiten). Im März veröffentlichte die Sängerin ein Instagram-Video mit dem Titel „Danke Kassel“, nachdem dort Tausende Menschen gegen die Corona-Maßnahmen protestiert hatten. Als Corona-Leugnerin möchte die Musikerin allerdings nicht abgestempelt werden.

Jetzt sorgt Nena erneut für negative Schlagzeilen. Diesmal macht sie sich bei ihrem Konzert auf Mallorca über die dort geltenden Corona-Regelungen lustig.

Konzert auf Mallorca - Nena animiert Fans dazu die Corona-Regeln zu missachten

Die Fans sollten bei dem Konzert am Samstag (28.08.2021) auf Picknickdecken sitzen. Aufstehen und im Stehen zur Musik feiern und tanzen, war nicht erlaubt. Das passte Nena aber so gar nicht. „Komische Umstände“ meinte sie zu Beginn des Konzerts - noch vergleichsweise harmlos, doch Nena legte danach deutlich zu. „Der eine mag das mögen, der andere nicht. Das ist völlig egal. Aber wir wollen heute mit euch einen richtig geilen Abend haben“, verkündete Nena. Später erklärte sie ihren Fans erneut, was sie von den Corona-Regeln hält. „Findet ihr das alles richtig? Es ist auch egal, es geht nicht um richtig oder falsch. Es geht darum, ob wir das hier genießen und irgendwie das Beste draus machen“.

Doch damit nicht genung: Vor ihrem Song „Wunder geschehen“ meint Nena zum Publikum: „Passt mal auf, ich könnte ein bisschen näher kommen, wenn ihr alle da bleibt, wo ihr seid.“ Dann verließ sie die Bühne und ist durch die Reihen der sitzenden Fans gegangen. Außerdem soll sie einige Konzertbesucher umarmt und sie zum Aufstehen animiert haben. Ihre Fans nahmen die Corona-Regeln aber dann doch ein Stückchen ernster. Die meisten Zuschauer ließen sich von Nena nicht animieren und blieben auf ihren Plätzen sitzen.

Dass Nena die Bühne während des Auftritts verlassen durfte, soll zuvor übrigens mit dem örtlichen Veranstalter Roland Michael abgestimmt gewesen sein, wie es im Nachhinein heißt.

Kostenlosen Schlager-Newsletter abonnieren und die besten Storys als Erster lesen

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co. - unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier* an!

Auch interessant

Kommentare