1. extratipp.com
  2. Schlager

„Geht runter auf DSDS Niveau“: ZDF-Zuschauer genervt, weil Giovanni Zarrella ständig mitsingt

Erstellt:

Von: Alica Plate

Kommentare

Die Vorfreude auf die dritte Ausgabe der Giovanni Zarrella Show war riesig! Doch das Valentinstags-Special kam nicht bei allen Zuschauern gut an - besonders der Moderator selbst musste dabei viel Kritik einstecken.

Halle/Saale - Die Schlagershow mit Giovanni Zarrella (43, hier alle News auf der Themenseite), die am 12. Februar 2022 im ZDF zu sehen war, stellte sich als ein Wechselbad der Gefühle heraus. Dabei löste ausgerechnet der Moderator selbst bei den Zuschauern Wut aus. Der Grund: Giovanni ließ es sich nicht nehmen, bei Vicky Leandros Auftritt seine Stimme zum Besten zu geben. Ein Duett, das nach dem Geschmack der Fans des Formats keins hätte sein sollen, wie extratipp.com berichtet.

Giovanni ZarrellaMusiker und Fernsehmoderator
Geboren4. März 1978 in Hechingen
EhepartnerJana Ina (2005)
Bekannt durchBand Bro’Sis

Giovanni Zarrella begrüßt Vicky Leandros in seiner Show

Die Freude auf die dritte Ausgabe der Giovanni Zarrella Show war riesig! Denn für die Valentinstagsausgabe hat sich der Moderator wahre Größen aus Schlager, Pop und Klassik an seine Seite geholt. Dabei zählte besonders Vicky Leandros zum Star des Abends - doch ihr Auftritt ging anders über die Bühne, als es sich die Fans erhofft haben.

Obwohl am 12. Februar alle Zeichen auf Liebe standen, war von Harmonie bei den Zuschauern keine Spur. Dabei sorgte ausgerechnet der Auftritt von Vicky Leandros für schlechte Stimmung im Netz. Doch die Schlagersängerin selbst war den Fans der Show dabei kein Dorn im Auge...

Giovanni Zarrella singt mit Vicky Leandros
Giovanni Zarrella singt mit Vicky Leandros © Screenshot ZDF/Giovanni Zarrella Show

„Geht runter auf DSDS Niveau“: ZDF-Zuschauer genervt, weil Giovanni Zarrella ständig mitsingt

Die Samstagabendshow im Netz fleißig zu kommentieren, gehört mittlerweile für viele Zuschauer dazu - dabei lassen sie es sich nicht nehmen, auch Kritik zu äußern. Dieses Mal bekam dabei Giovanni Zarrella einiges ab.

Denn dass er bei sämtlichen Auftritten mitsingen musste, ging den Zuschauern gehörig auf den Zeiger. „Vicky Leandros alleine = überragend. Mit Zarrella im Duett – und es geht runter auf DSDS-Niveau“, kommentiert ein User den Vorfall. „Omg, lass Vicky alleine singen, BITTE“, steigt ein anderer mit ein, während ein dritter meint: „Der kann auch alles kaputt machen … Lass die Vicky doch mal alleine singen, Junge …“. Ein anderer bringt es dabei für viele auf den Punkt: „Giovanni Zarrella ist wie meine Tante Anita, die ständig auf Familienfeiern betrunken mitsingen muss und damit die Stimmung kaputt macht.“

Giovanni Zarrella sollte das Singen seinen Kollegen überlassen

Dabei gilt Giovanni selbst als begnadeter Sänger - doch den Zuschauern schien der Einsatz des 43-Jährigen dieses Mal einfach zu viel gewesen zu sein. Manchmal sollte man sich eben einfach auch mal zurücklehnen und anderen den Vortritt überlassen.

Ob sich der Schlagersänger diese Kommentare zu Herzen nehmen wird und seinen Gästen in Zukunft die Bühne alleine überlasen wird? Wir sind gespannt!

Zuschauer genervt vom Valentinstags-Special

Doch das war nicht der einzige Vorfall, mit dem Giovanni seine Zuschauer auf die Palme brachte. Denn das Stichwort Valentinstag ging etlichen Fans gehörig auf die Nerven.

Auch interessant

Kommentare