1. extratipp.com
  2. Schlager

DJ Ötzi gesteht: „Ich trinke keinen Alkohol“

Erstellt:

Kommentare

DJ Ötzi feiert 20-jähriges Jubiläum
DJ Ötzi ohne Mütze. © picture alliance/dpa / Christian Charisius

DJ Ötzi mit einem ehrlichen Geständnis. Er verzichtet in seinem Leben auf Alkohol

Salzburg – der österreichische Entertainer DJ Ötzi (50) meidet Partys. Das, obwohl der Schlagerstar für zehntausende Menschen als Entertainer Party macht. Kaum zu glauben bei einem Megastar, dessen Musik auf keiner guten Schlager-Sause fehlen darf. Gerry Friedle alias DJ Ötzi mag es aber eher ruhiger. „Ich versuche, meine Energie bei mir zu behalten“, so der 50-Jährige. „Außerdem trinke ich keinen Alkohol“, ergänzt der Schlagerstar. Die Abstinenz resultiert wohl aus einer Langzeitfolge seiner Erkrankungen in der Kindheit.

Steiniger Lebensweg von DJ Ötzi 

Bis zum Alter von zwölf Jahren litt Friedle an epileptischen Anfällen. In seiner gestern erschienenen Autobiografie (19. Oktober) „Lebensgefühl“ beschreibt der gelernte Koch einen Vorfall mit seinem Schuldirektor, welcher ihn schimpfte und meinte er würde mit seinem Anfall den Unterricht stören und den Pausenclown spielen. „Man mied mich, man wich mir, dem Irren, aus.“ Für ein Kind ist das besonders schlimm. Gerry Friedle beschäftigt das noch über Jahre hinweg.

Der Weg zum erfolgreichen österreichischen Musiker war für DJ Ötzi - „Anton aus Tirol“ (2000), „Ein Stern, der deinen Namen trägt“ (2007) - sehr steinig. Aufgrund der Liebe zu einer Frau endete Friedle in der Obdachlosigkeit. Er schlief im Freien und ging betteln. Es war im Traum nicht daran zu denken einen Erfolg, wie er ihn heute genießt, jemals zu erreichen.

Um eine neue Liebe zu begeistern, wagte er sich auf eine Karaoke Bühne und entdeckte schließlich unter dem Beifall des Publikums sein Talent. Er wurde Österreichs bekanntester DJ und im gelang auch international der Durchbruch. Heute ist DJ Ötzi von der Schlagerwelt nicht mehr wegzudenken. 

Auch interessant

Kommentare