1. extratipp.com
  2. Schlager

Bereit für die Geburt: Sarah Engels hat ihre Kliniktasche schon gepackt

Erstellt:

Kommentare

Sarah Engels und ihr Sohn Alessio kuscheln zusammen für ein Instagram-Foto. Sarah Engels zeigt ihren Instagram-Fans was sie in ihre Kliniktasche packt. (Fotomontage)
Die Geburt des Babys von Sara Engels steht kurz bevor und alles ist startklar. Die Kliniktasche wurde bereits gepackt. (Fotomontage) © Instagram/Sarah Engels

Die Geburt des Babys von Sara Engels steht kurz bevor und alles ist startklar. Die Kliniktasche wurde bereits gepackt.

Sarah Engels (29) erwartet sehr bald ihr zweites Kind. Der Babycountdown läuft bereits, denn bekanntermaßen kann es auf den letzten Metern ziemlich flott gehen. Demnach hat Sarah ihre Tasche fürs Krankenhaus bereits gepackt, genauer gesagt zwei Taschen. Sogar ein erstes Geschenk von Alessio (6) an seine kleine Schwester ist mit im Gepäck, wie sie in ihrer Instagram-Story erzählt.

„Ich nehme allerdings zwei Taschen mit“, so die Musikerin. Die etwas kleinere Tasche sei für die Geburt selbst und kommt mit in den Kreissaal. Die große Tasche ist gepackt mit Sachen für den Aufenthalt im Krankenhaus. Die 29-Jährige ergänzt: „Am wichtigsten ist für mich, dass ich das Stammbuch mit dabei habe. Mit den ganzen Geburtsurkunden, mit der Heiratsurkunde.“

Sarah Engels zeigt ihren Instagram-Fans, was sie in ihre Kliniktaschen packt (Fotomontage)
Sarah Engels zeigt ihren Instagram-Fans, was sie in ihre Kliniktaschen packt (Fotomontage) © Instagram/Sarah Engels

Neben den Unterlagen sind auch Wohlfühl-Dinge wie Kuschelsocken oder Duftöle im Gepäck. In Sachen Krankenhaus-Garderobe hat die Sängerin praktisch gedacht: Still-BH, bequeme Schlafanzüge und gemütliche Unterhosen dürfen auch nicht fehlen. Sarah erklärt: „Ich glaube, dass kann jede Frau bestätigen, dass gemütliche Unterhosen auch wichtig sind für nach der Geburt. Da braucht ihr keine Dessous oder sowas mitnehmen.“

Geschenk von Alessio an seine Baby-Schwester mit im Gepäck

Die ersten Outfits für die Baby Tochter dürfen natürlich ebenfalls nicht fehlen.  Mützchen, Strampler, Body und ein Winnie-Pooh-Anzug sind mit dabei. Alles schön gemütlich und kuschelig. Was natürlich auch nicht fehlen darf ist das erste kleine Geschenk vom großen Bruder Alessio: ein süßer Teddybär.

Die Transportschale fürs Auto, wenn Papa Julian seine Ladys aus der Klinik nach Hause holt, ist natürlich auch schon hergerichtet. Auch das Kinderzimmer haben die werden den Eltern bereits liebevoll eingerichtet. Das Baby kann kommen!

Auch interessant

Kommentare