1. extratipp.com
  2. Schlager

Ben Zucker fühlt sich nicht wie ein Superstar: „Ich bin Benni, der für seine Fans Musik macht“

Erstellt:

Kommentare

Die Giovanni Zarrella Show Ben Zucker - grosse Live Unterhaltungsshow des ZDF Die Giovanni Zarrella Show - Deutschland, Muenchen, Bavaria Filmstudio, 13.11.2021
Ben Zucker feiert den Erfolg seines neuen Albums „Jetzt erst recht! Feuer frei!“. Trotzdem ist der Schlagersänger am Boden geblieben. Er sieht sich selbst nicht als Superstar. © IMAGO / HOFER

Ben Zucker feiert den Erfolg seines neuen Albums „Jetzt erst recht! Feuer frei!“. Trotzdem ist der Schlagersänger am Boden geblieben. Er sieht sich selbst nicht als Superstar.

Berlin - Ben Zucker (38) ist zurück! Erst im April 2021 hat der Schlagersänger sein Album „Jetzt erst recht“ herausgebracht. Das ist sein drittes Album und es erreichte Platz eins der Charts. Doch schon jetzt legt er zur Freude seiner Fans noch eins drauf und veröffentlicht „Jetzt erst recht! Feuer frei!“. Sein neues Album besteht aus den zwölf Songs des Original-Albums und weiteren fünf Liedern. Seine neu hinzugefügten Songs bestechen durch einen vielfältigen Mix aus Popschlager und Rock.

Ben Zucker spielt mit Weltstars und füllt ganze Hallen - trotzdem bleibt er bescheiden

Für sein neues Album hat Ben Zucker mit einigen anderen Stars zusammengearbeitet. Ein Song ist in Kooperation mit dem italienischen Sänger Zucchero aufgenommen worden. Zucchero singt meist auf italienisch und englisch und lässt sich durch Gospel, Blues und Rockmusik inspirieren. In einem Interview mit Schlagerportal.de sagt Ben Zucker: „Es war für mich eine tolle Erfahrung mit einem richtigen Weltstar zusammenzuarbeiten“. In seiner neuen Edition ist zudem ein Lied in Zusammenarbeit mit Glasperlenspiel entstanden und daraus ging ein Popsong hervor.

Trotz seines Mega-Erfolgs bleibt Ben Zucker bescheiden. Auf die Frage, wie er mit dem ganzen Trubel um seine Person umgeht antwortet der Schlagersänger: „Manchmal fühlt es sich sehr beflügelnd an und ich bin einfach nur dankbar und stolz“. Doch dann gäbe es Momente, wo er sich über seine offensichtliche Größenordnung nicht klar sein. „Ich fühle mich nicht wie ein Superstar - ich bin Benni, der für seine Fans Musik macht und lebt“, stellt Ben Zucker klar.

Einen offenen Wusch gibt es dann doch. „ Ich träume in voller Ehrfurcht von meiner ersten und eigenen Stadiontour“, verrät der Schlagersänger. Geht es karrieretechnisch so rasant weiter wie bisher, sollte das doch kein Problem sein.

Auch interessant

Kommentare