1. extratipp.com
  2. Schlager

„Weg sein von allem“ - Beatrice Egli flüchtet nach Spanien

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Chiara Kaldenbach

Beatrice Wgli auf einem pinken Schwimm-Flamingo, ein Strand voller Liegen
„Weg sein von allem“ - Beatrice Egli flüchtet nach Spanien (Fotomontage) © Guido Kirchner/dpa, Petros Karadjias/dpa

Alles, was Beatrice Egli brauchte, war eine kreative Zeit in Spanien. Diese nutzte die Schlagersängerin, um an ihrem neuem Album herumzubasteln - offensichtlich mit Erfolg.

Granada - Einfach mal weg sein, das ist alles, was Beatrice Egli (33) manchmal braucht. Die Schlagersängerin offenbart nun in ihrer Instagram-Story, dass die sie auch gerne mal ins Ausland flüchtet. Nicht um etwa Urlaub zu machen, sondern um kreativ zu sein. Nur so schaffte die DSDS-Siegerin aus dem Jahr 2013 den Erfolg mit ihrem neusten Song „Alles, was du brauchst.“

Schlager: Beatrice Egli braucht Abstand nach Spanien

Eigentlich könnte es für Beatrice Egli kaum besser laufen. Die Schweizerin entwickelte sich schließlich von einer DSDS-Sängerin zu einer der größten Schlagersängerinnen (hier die erfolgreichsten Schlagerstars). Im Jahr 2013 überzeugte die Blondine bereits vor Millionen TV-Zuschauern und gewann die zehnte Staffel von DSDS. Mit „Mein Herz“ war das Eis dann endgültig gebrochen und die junge Musikerin schaffte tatsächlich den Durchbruch in die Schlagerwelt.

Beatrice Egli zwinkert und zeigt mit dem Finger auf etwas.
Schlager: Beatrice Egli braucht Abstand nach Spanien © Bodo Schackow

Mittlerweile gehört Beatrice Egli zu den Stammgästen von Florian Silbereisen, hat eine Riesen-Fangemeinde hinter sich und genießt das Leben als Schlagerstar. Ihr Leben in der Schweiz liegt der gelernten Friseurin dabei besonders am Herzen. Wenn Beatrice also gerade nicht auf Auftritten rumschwirrt, meldet sich die Züricherin normalerweise gerne aus ihrer Heimat. Doch nun offenbart die „Mein Herz“-Interpretin tatsächlich: Manchmal bracht sie auch etwas Abstand (auch interessant: Beatrice Egli war „bereit für was Neues“).

„Einfach weg sein“: Beatrice Egli lässt sich in Granada inspirieren

Nicht etwa, um einen Urlaub im Ausland zu verbringen, sondern um zu arbeiten. Sicherlich könnte Beatrice Egli auch einfach mal die Füße im Urlaub hochlegen. Doch wie Fans die Sängerin kennen, bleibt Beatrice stets fleißig. So reiste Egli nicht zuletzt nach Granada, „um kreativ zu sein.“

„Einfach weg sein“: Beatrice Egli lässt sich in Granada inspirieren  © Instagram Beatrice Egli

„Ich brauch das manchmal, einfach weg zu sein, raus aus dem normalen Leben, um kreativ zu sein und sich voll und ganz auf ein neues Projekt einlassen zu können,“ erklärt Beatrice ihren 418 Tausend Followern in ihrer Instagram-Story. Nur so sei auch ihr brandneues Album „Alles was du brauchst“ entstanden (auch interessant: Beatrice Egli von Katzen zerkratzt - Schlagersängerin offenbart ihre größte Angst).

Es scheint so als habe Beatrice Egli alles richtig gemacht. Denn ihr Song „Alles was du brauchst“ erreichte tatsächlich Platz eins der Schweizer und deutschen Charts. Ebenfalls in Österreich kletterte der Song bis auf Platz zwei.

Auch interessant

Kommentare