1. extratipp.com
  2. Schlager

Verstärkung für die Höhner: Schlagerband überrascht Fans mit zweitem Frontmann

Erstellt:

Kommentare

Henning Krautmacher von der Band Höhner bei der Programmvorstellung des Herbstprogramms in der Kölner Volksbühne am Rud
Wenn das keine guten News sind: Die Kult-Karnevalsband Höhner startet mit einem zweiten Sänger durch © Christoph Hardt via www.imago-images.de

Wenn das keine guten News sind: Die Kult-Karnevalsband Höhner startet mit einem zweiten Sänger durch. Der bekannte Frontmann Henning bekommt für die kommende Faschingssaison Unterstützung. Für die Band wird 2022 ein besonderes Jahr: Das 50.-Jährige-Jubiläum wird gefeiert. 

Köln- Bald geht es rund. Der 11.11. rückt näher und damit wird die Karnevalssaison in die nächste Runde starten. Bei der Kölner Karnevalsband wird ein zweiter Frontmann für Begeisterung sorgen. Der Sänger Patrick Lück soll ab sofort mit der Band auf der Bühne stehen. 

Frontmann Nummer 2 steht in den Startlöchern

Die Band Höhner bekommt ab sofort Unterstützung: Neben Frontmann Henning Krautmacher wird ab sofort auch Musiker Patrick Lück mit am Start sein. Für die Kult-Band aus Köln wird das kommende Jahr ein ganz Besonderes. Sie feiern ihr 50.Jähriges Jubiläum und dürfen nach dem Lockdown endlich wieder live die Bühne in der Faschingszeit zum Rocken bringen. Sogar eine Weihnachtstournee haben die Kölner geplant. Aus diesem Grund wollte die Band Unterstützung und fanden diese in Sänger Lück. Der 44-jährige Patrick Lück ist beim Kölner Karneval bereits Stammgast. Als freiberuflicher Musiker trat er unter dem Namen Patric vor der Corona-Pandemie im Jahr an die 100 Mal auf. 

Freude bei den Höhners

Auf Facebook berichtet die Band nochmals ausführlich über die Neuerung. Sie selbst wollen zu ihren Fans sprechen, auch wenn diese die Neuigkeit schon von der Presse erhalten haben. Die Karnevalsband postet Fotos aller Mitglieder-unteranderem mit dem neuen Star der Band: Patric Lück. Dazu schreiben sie: „Patrick Lück ist ab sofort das siebte Huhn und wird uns gesanglich und musikalisch verstärken.“ 

Die Band freut sich auf die gemeinsame Zeit und den Zuwachs. Sie können es kaum erwarten, ihr Talent endlich wieder zur Schau zu stellen. 

Auch interessant

Kommentare