1. extratipp.com
  2. #Schlager

Ausschnitt bis zum Bauchnabel: Fans feiern Andrea Bergs Outfit bei Schlagerstrandparty

Erstellt: Aktualisiert:

Zu sehen ist Schlagersängerin Andrea Berg, die ein gelbes Fransenkleid trägt und in ein Mikrofon singt. Sie tritt im Rahmen der ARD-Schlagerstrandparty auf.
Bei der großen Schlagerstrandparty in der ARD tritt Schlager-Queen Andrea Berg in einem gelben Fransenkleid mit tiefem Ausschnitt auf. Viele Fans sind hellauf begeistert. © Guido Kirchner/imago images

An diesem Kleid spalten sich die Geister: Mit tiefem Ausschnitt tritt Sängerin Andrea Berg bei der Schlagerstrandparty von Florian Silbereisen auf. Die Reaktionen.

Gelsenkirchen – Bei bestem Wetter hat ARD-Moderator Florian Silbereisen am Samstag, 14. August, zur großen Schlagerstrandparty im Amphitheater Gelsenkirchen eingeladen. Der Schlagersänger schlägt zwei Fliegen mit einer Klappe und feiert zeitgleich seinen 40. Geburtstag sowie sein 30-jähriges Bühnenjubiläum. Mit von der Partie: Schlager-Queen Andrea Berg. Die 55-Jährige besticht nicht nur mit ihrem Gesang – sondern auch noch mit einem ganz speziellen Kleid.

Zwischen Himmel und Hölle: Andrea Bergs Kleid bei der ARD-Schlagerstrandparty wird eifrig diskutiert – viele Fans sind schwer begeistert

So haben ihre Fans Andrea Berg wohl noch nie gesehen. Die Schlagersängerin tritt in der Geburtstagsshow für Florian Silbereisen im gelben Fransenkleid auf, dessen Ausschnitt bis zum Bauchnabel geht. Dazu trägt die Musikerin glitzernde High-Heels. Ein Hingucker in jeglicher Hinsicht – denken sich auch die Zuschauer des Schlagerspektakels.

Auf Social Media bilden sich zwei Fronten. Das eine Lager dreht Andrea Berg für ihr extravagantes Outfit durch den digitalen Fleischwolf. Die andere Fraktion findet großen Gefallen an der Darbietung der 55-Jährigen und an ihrem Kleid. Via Facebook bedankt sich Berg bei allen Zuschauern der Schlagerstrandparty und lässt ihre Follower wissen, dass sie solch eine Auftritt sehr vermisst hätte.

Dazu postet sie ein Foto, auf dem die Schlagersängerin in Richtung der Kamera grinst und ihr gelbes Kleid samt Ausschnitt in Szene zu setzen weiß. Das lässt ihre Fans durchdrehen – und zwar im positiven Sinne. So heißt es unter anderem „Du warst die Krönung des Abends“, „Dein Auftritt war grandios“ oder „Dein gelbes Kleid ist einfach toll“. Vor allem auf das Outfit von Andrea Berg wird verstärkt eingegangen.

Frenetischer Jubel für Andrea Bergs Auftritt bei Geburtstagsshow für Florian Silbereisen – große „Steh auf“-Performance

Mal werden herangezoomte Fotos von ihrem Kleid in der Kommentarspalte hochgeladen, mal wird mit einer langen Kette an Emojis die Freude über das Outfit zum Ausdruck gebracht. Mit Sicherheit Balsam für die Seele, schließlich wurde Andrea Berg aufgrund ihres Kleids bereits zum Gespott in den sozialen Netzwerken.

So wurde ihre spezielle Abendgarderobe bereits mit einem Eislaufkostüm, einem Babystrampler oder dem „Sesamstraße“-Vogel Bibo verglichen. Doch nicht zuletzt nach all den positiven Äußerungen über ihr Outfit sollte Schlager-Größe Andrea Berg die weniger herzliche gemeinten Kommentare ausblenden können. Frei nach dem Motto ihres großen Hits heißt es dann: „Steh auf“.

Diesen gab die Schlagersängerin auch bei der ARD-Veranstaltung von und für Florian Silbereisen im Amphitheater Gelsenkirchen zum Besten. Dafür wurde Berg von den Anwesenden frenetisch gefeiert. Trotz längerer, durch die Coronavirus-Krise verursachten Pause hat die Schlager-Queen also nichts verlernt.

Ständchen für das Geburtstagskind: Schlager-Queen Andrea Berg singt nur für ARD-Moderator Florian Silbereisen

Über eine spezielle musikalische Darbietung von Andrea Berg sollte sich auch noch Gastgeber Florian Silbereisen freuen dürfen. Der ARD-Moderator bekam anlässlich seines Ehrentags noch ein Ständchen von der Schlagersängerin gesungen. Da konnte der Ex-Freund von Helene Fischer sein Grinsen auch nicht mehr verbergen.

Und wohl auch nicht, als er vom Quoten-Erfolg seiner Open-Air-Veranstaltung in der ARD erfahren hat. Wie das Erste selbst bekannt gegeben hat, haben 3,82 Millionen Zuschauer die Schlagerstrandparty aus Gelsenkirchen verfolgt. Das entspricht einem Marktanteil von starken 19 Prozent. Und mit Sicherheit auch dem Anteil an Nörglern, die das Outfit von Andrea Berg kritisiert haben. Die Mehrheit ist pro Fransen – und ausgelassenes Tanzen.

Auch interessant

Kommentare