1. extratipp.com
  2. Schlager

Andy Borg gerät in Verkehrskontrolle: Zu schnell gefahren und das vordere Kennzeichen fehlt

Erstellt:

Von: Armin T. Linder

Kommentare

Andy Borg (3.v.l.) geriet in eine fingierte Verkehrskontrolle
Andy Borg (3.v.l.) geriet in eine fingierte Verkehrskontrolle. © Kimmig Entertainment / SWR

Auf der Heimfahrt von einem Showauftritt geraten Schlager-Star Andy Borg und seine Frau Birgit in eine von „Verstehen Sie Spaß?“ inszenierte vermeintliche Polizeikontrolle.

München - Einen Andy Borg kann so schnell nichts aus der Ruhe bringen. Oder etwa doch? Jetzt wurde dem Schlager-Star bei einer vermeintlichen Polizei-Kontrolle übel mitgespielt. Sind dem Entertainer wirklich zwei Vergehen anzulasten? Nein! Alles nur ein Gag - er wurde für die ARD-Show „Verstehen Sie Spaß?“ aufs Glatteis geführt. Das Ganze wird am Samstagabend ab 20.15 Uhr in der Abschiedsshow von Moderator Guido Cantz ausgestrahlt.

Verstehen Sie Spaß? (ARD): Schlager-Star Andy Borg gerät in Verkehrskontrolle und in Erklärungsnot

Zwei Tage vorher gab es nur wenige offizielle Informationen, aber diese klingen nach einem amüsanten Streich: Auf der Heimfahrt von einem Showauftritt geraten Schlager-Star Andy Borg und seine Frau Birgit in eine von „Verstehen Sie Spaß?“ inszenierte vermeintliche Polizeikontrolle.

Angeblich ist Andy Borg zu schnell gefahren. Schlimmer noch: Auch das vordere Kennzeichen seines Autos fehlt. Was er wohl gar nicht bemerkt hatte. Wie auch? Denn das hat Guido Cantz persönlich vor Fahrtantritt unbemerkt abmontiert.

Andy Borg (r.) ist in Erklärungsnot
Andy Borg (r.) ist in Erklärungsnot. Links ist Lockvogel Bülent Ceylan zu sehen. © Kimmig Entertainment / SWR

Verstehen Sie Spaß? (ARD): Schlager-Star Andy Borg wird auch von Bülent Ceylan aufs Glatteis geführt

Andy Borg gerät zusehends in Erklärungsnot. Dann geht den Beamten ein weiterer prominenter Verkehrssünder ins Netz: Lockvogel Bülent Ceylan – der dem verdutzten Andy Borg zeigt, wie man die Beamten mit Charme und Promi-Bonus um den Finger wickelt. Auch Thomas Gottschalk hat‘s bei „Verstehen Sie Spaß?“ schon erwischt. (lin)

Auch interessant

Kommentare