1. extratipp.com
  2. #Schlager

Schlagerstar Andrea Berg beichtet mit zittriger Stimme: „Leider bin ich ganz allein“

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Lisa Klugmayer

Schlagersängerin Andrea Berg unterhält ihre 104.000 Instagram-Fans normalerweise mit super süßen Tier-Selfies. Doch dieses Mal wendet sich die 54-jährige „Du hast mich tausendmal belogen“-Sängerin mit trauriger Nachricht an ihre Follower.

Aspach - Es sollte wie jedes Jahr DAS Konzert-Highlight für alle Fans von Schlagersängerin Andrea Berg (54) werden: Ihr „Heimspiel“. Corona bedingt musste die Schlagershow (Das sind die größten Schlagershows im deutschen Fernsehen) dieses Jahr allerdings abgesagt werden. Nun meldet sich der 54-jährige Schlager-Star enttäuscht via Instagram bei ihren Fans und meint: „Leider bin ich in diesem Jahr ganz alleine.“

Schlagersängerin Andrea Berg tritt beim Auftakt ihrer „Mosaik“-Tour in der Porsche-Arena in Stuttgart (Baden-Württemberg)
Schlagersängerin Andrea Berg muss ihre Konzerte absagen und wendet sich an ihre Fans: „Leider bin ich in diesem Jahr ganz alleine“ © Christoph Schmidt/dpa

Schlager-Szene leidet unter Corona: Nicht nur Andrea Berg betroffen

Corona hat die ganze Welt auf den Kopf gestellt. Obwohl die Beschränkungen nun allmählich wieder gelockert werden, haben viele Künstler nach wie vor mit den Auswirkungen der Pandemie zu kämpfen. Weiterhin werden Konzerte abgesagt und Tourneen verschoben - viele Kunstschaffende haben seit Monaten kein Einkommen.

Erst kürzlich beschwerte sich Andrea Kiewel (55) im ZDF-Fernsehgarten über das Vorgehen der Bundesregierung und wurde ungewohnt politisch. (extratipp.com berichtete: Eklat im ZDF Fernsehgarten - Moderatorin Andrea Kiewl rastet während TV-Show aus). Auch Schlagersänger wie Roberto Blanco (83) oder Patrick Lindner (59) wendeten sich kürzlich an die Öffentlichkeit. Lindner gab zu: „Wir stehen vor dem Nichts“. Er musste seine ausverkaufte Tour sowie weitere TV-Auftritte absagen. 

Auch Schlagerqueen Andrea Berg (608.386 monatliche Hörer bei Spotify) ist gegen die Maßnahmen der Bundesregierung machtlos. Ihr legendäres „Heimspiel“ musste auf nächstes Jahr verschoben werden.

Andrea Berg diesmal allein: Schlagerqueen meldet sich enttäuscht bei ihren Instagram-Fans

Das „Heimspiel“ von Andrea Berg in Aspach ist für Fans der Schlagerqueen ein Fixtermin. Jedes Jahr zieht es tausende von Schlagerfans nach Aspach, die Tickets für die Schlagershow sind heiß begehrt. Doch 2020 ist eben alles anders: Viele Schlager-Fans hatten es wahrscheinlich schon geahnt, am 18. April verkündet Andrea Berg die traurigen Nachrichten dann offiziell: Ihr „Heimspiel“ musste aufgrund der Corona-Krise und den Beschränkungen leider auf das nächste Jahr (16. bis 18. Juli 2021) verschoben werden.

Nun meldet sich Andrea Berg aus dem leeren Fußballstadion in Aspach, in dem die Schlagersängerin eigentlich mit ihren Fans feiern wollte. Mit einem tieftraurigen Gesichtsausdruck wendet die 54-Jährige sich an ihre 104.000 Instagram-Fans: „Hallo ihr Lieben, guckt mal, wo ich bin. In ein paar Minuten würde ich auf die Bühne gehen und bis Sonntag würden über 35.000 von euch mit mir unser ‚15. Heimspiel‘ feiern.“

Sichtlich ergriffen und enttäuscht spricht Andrea in die Kamera und zeigt die menschenleere Kulisse, in der sie sich befindet. „Leider bin ich in diesem Jahr ganz alleine“, teilte die „Die Gefühle haben Schweigepflicht“-Interpretin mit zittriger Stimme und traurigem Blick in ihrem Instagram-Video mit. Die Absage des Schlagerkonzerts traf nicht nur Andrea Berg sehr hart, sondern auch ihre Fans. Unter dem Post liest man Kommentare wie:

So traurig :( wir sehen uns hoffentlich nächstes, wenn nicht, übernächstes Jahr!

Instagram-Userin julia_eis_

Ja, das ist wirklich schade und ich bin auch ein wenig traurig deswegen. 

Instgram-Userin andrearosa215

Andrea Berg startet Fan-Aktion: Kleiner Trost für alle Schlagerfans

Aber Andrea Berg wäre aber nicht Andrea Berg, wenn sie sich nicht etwas einfallen lassen würde, um ihre Fans zu trösten. Um ihre Schlager-Fans aufzuheitern, hat sich die „Du hast mich tausendmal belogen“-Sängerin eine kleine Fan-Aktion ausgedacht: „Lasst uns doch einen Film drehen. Schickt uns Eure Videosequenzen, die schönsten Fotos von den letzten 14. Heimspielen. Wir bauen daraus einen Mutmacher-Film. Und im nächsten Jahr sehen wir uns wieder - dann lassen wir es wieder richtig krachen!“ Möchte man bei dieser coolen Aktion mitmachen, kann man seine Bilder und Videos an diese E-Mail-Adresse schicken: media@andrea-berg.de

NameAndrea Berg
Geboren28. Januar 1966 (Alter 54 Jahre), Krefeld
EhepartnerUlrich Ferber (verh. 2007), Olaf Henning (verh. 2002–2004)
KinderLena-Maria Ferber
TitelDu hast mich tausendmal belogen, Die Gefühle haben Schweigepflicht (Auswahl)
AlbenMosaik, Splitternackt, Atlantis (Auswahl)

Eigentlich wollte Schlager-Sängerin Andrea Berg über das Leben in einer TV-Show reden. Doch dann rutsch ihr ein Liebes-Geheimnis raus, das sie eigentlich nicht erzählen wollte. Als sie sich mit einem Mann traf, war sie bereits verheiratet. Alle Informationen aus der Musikwelt gibt es auf der Schlager-Themenseite von extratipp.com.

Die Bilder von feiernden Gruppen auf Mallorca ohne Beachtung der Corona-Schutzmaßnahmen gingen um die Welt. Doch Mickie Krause behauptet, diese Exzesse hätte es nie gegeben. Der Schlagerstar hat einen Verdacht, wie es zu den Bildern kam und was wirklich dahinter steckt.

Im ZDF-Fernsehgarten mit Andrea Kiewel geht die Angst vor dem Coronavirus um. Grund ist der bevorstehende Auftritt eines Ballermann-Stars. Doch was hat der Schlager- und Partysänger damit zu tun?

Schlagersängerin Francine Jordi gilt als echt Frohnatur in der Unterhaltungsbranche. Die Schweizerin ist stets gut gelaunt. Bei einem Thema kommt die 43-Jährige regelrecht ins Schwärmen und spricht von „Liebe auf den ersten Blick“.

Infos zur Autorin

Lisa Klugmayer, Redakteurin bei extratipp.com: Lisa schreibt über Themen aus den Bereichen TV, Stars, Schlager und die Welt der Musik. Egal ob GNTM, Let’s Dance, Promis unter Palmen, Dschungelcamp, die Lombardis oder Billie Eilish – Lisa kennt und liebt die Welt der Unterhaltung. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

Auch interessant

Kommentare