1. extratipp.com
  2. #Schlager

Andrea Berg spendet kompletten Erlös aus Aspach-Konzert an Flutopfer

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Chiara Kaldenbach

Andrea Berg singt in ein Mikro, im Hintergrund eine zerstörte Stadt (Fotomontage)
Andrea Berg spendet kompletten Erlös aus Aspach-Konzert an Flutopfer (Fotomontage) © IMAGO / Eibner

Eine tolle Geste: Schlagersängerin Andrea Berg spendet den Erlös ihres Aspach-Konzerts an die Helfer und Opfer der Flutkatastrophe.

Aspach - Heftige Überschwemmungen erschütterten vor wenigen Wochen einige Teile Deutschlands. Und auch Wochen später kämpfen Betroffene mit den Folgeschäden. Jede Hilfe wird benötigt, besonders finanzielle. Das weiß auch Andrea Berg (55), die nun handelt. Die Schlagersängerin spendet dem kompletten Erlös ihres Konzertes in Aspach an die Flutopfer. Respekt!

Heimspiel-Ersatz: Schlagersängerin Andrea Berg feiert mit 2000 Zuschauern gleich vier Mal

Andrea Berg singt und hebt einen Arm
Heimspiel-Ersatz: Schlagersängerin Andrea Berg feiert mit 2000 Zuschauern gleich vier Mal © Eibner-Pressefoto via www.imago-images.de

Deutschland und die Welt steht noch immer unter Schock: Es sind Bilder von völlig zerstörten Städten, hilflosen Menschen, die aktuell um die Welt gehen. Hunderte Menschen verloren in den Fluten ihr Leben und Existenzen wurden zerstört. Die Folgen der Katastrophe wiegen schwer. Um so wichtiger erscheint nun, dass Menschen in dieser Situation zusammen rücken und gemeinsam anpacken. Selbst einige Stars unterstützen, wo sie können - so auch Andrea Berg.

Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen

Eine zerstörte Stadt nach der Flutkatastrophe
Nach Flutkatastrophe sind Städte und Häuser zerstört © Augst / Eibner-Pressefoto via www.imago-images.de

Unter dem Motto „Steh auf und tanz“ feierte Andrea Berg nach langer Corona-Pause in vier Mini-Konzerten wieder mit ihren Fans. Statt wie sonst mit 30.000 Zuschauern, begrüßte Andrea Berg eine vergleichsweise gemütliche Runde mit nur 2000 Menschen. Doch die Freude überhaupt mal wieder feiern zu dürfen, überwog vor der Enttäuschung der Corona-Maßnahmen. Auch bei der Schlagersängerin selbst, die im Nachhinein schwärmt: „Es waren für mich vier tief berührende Heimspiel-Abende – so intensiv, so besonders! Zu spüren, wie die Menschen nach fast eineinhalb Jahren ohne Konzerte und persönliche Begegnungen diese Momente genossen haben, war ein unbeschreiblich schönes Gefühl.“ (Quelle: Presse-Mitteilung des Rems-Murr-Kreises)

Aspach Andrea Berg steht auf der Bühne uns singt, Zuschauer heben die Hände
Schlager: Andrea Berg spendet Konzert-Erlöse an Opfer und Helfer der Flutkatastrophe  © Eibner-Pressefoto via www.imago-images.de

Schlager: Andrea Berg spendet Konzert-Erlöse an Opfer und Helfer der Flutkatastrophe

Hört sich nach viel Harmonie und Gute-Laune-Schlager an. Doch wie Fans Andrea Berg (hier die erfolgreichsten Schlagersänger Deutschlands) kennen, verliert die Musikerin dadurch nicht den Blick auf die Welt, die in diesen Tagen an die Flutopfer denkt. Gerade deswegen leistet die 55-Jährige nun auch einen Beitrag. Die Schlagersängerin verkündet: Die Erlöse des Konzertes werden an die die Opfer und Helfer der Flutkatastrophe gespendet.

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co.! Unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier an!

Eine weitere gute Nachricht nach dem Konzert (Das sind die größten Schlagershows im deutschen Fernsehen): Andrea Berg schaffte es sogar, die Politik zu überzeugen. Denn ihre Konzertreihe galt als eine Art Testversuch für den Rems-Murr-Kreis, ob Events in Pandemie-Zeiten funktionieren können. Und die Antwort lautet „Ja“. „Wir haben wichtige Erkenntnisse gewonnen, wie Großveranstaltungen unter Pandemiebedingungen funktionieren können“,  sagt Bürgermeisterin Sabine Welte-Hauff.

Auch interessant

Kommentare