Kind wird seit Freitag vermisst - Polizei bittet um Mithilfe

Zehnjähriger Flüchtling geht im Frankfurter Hauptbahnhof verloren

+
Abdulrahmann Daudzai aus Afghanistan

Frankfurt - Seit Freitagnachmittag wird der zehnjährige Abdulrahmann Daudzai aus Afghanistan vermisst. Das Kind ist gemeinsam mit seinem Vater in einer Flüchtlingsunterkunft in Stockstadt untergebracht.

Abdulrahmann Daudzai aus Afghanistan

Am Freitag war der Vater mit seinem Sohn zu Besuch bei Bekannten in Frankfurt. Auf dem Rückweg ging das Kind im Frankfurter Hauptbahnhof verloren.

Der Zehnjährige spricht weder Deutsch noch Englisch und kann auch die deutsche Schrift nicht lesen. Der Junge ist circa 1,30 Meter groß und 40 Kilogramm schwer. Er hat kurze braune Haare, braune Augen und ein altersgerechtes Aussehen. Zum Zeitpunkt seines Verschwindens war er mit blauen Jeans und einer schwarzen Jacke bekleidet.

Personen, die das Kind seit Freitagnachmittag gesehen haben oder Hinweise zu seinem aktuellen Aufenthalt geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Rüsselsheim unter der Rufnummer 06142 / 696-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. - red

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare