Frank Zick will der beste deutsche Magier werden

Zick lässt einen Freund schrumpfen.
1 von 8
Zick lässt einen Freund schrumpfen.
Zick lässt einen Freund schrumpfen werden.
2 von 8
Zick lässt einen Freund schrumpfen.
Frank Zick (rechts), Jan und Franziska Bareins haben den dritten Platz beim Magier-Wettbewerb in Dreieich belegt. Die Urkunde und den Pokal halten sie stolz in ihren Händen.
3 von 8
Frank Zick (rechts), Jan und Franziska Bareins haben den dritten Platz beim Magier-Wettbewerb in Dreieich belegt. Die Urkunde und den Pokal halten sie stolz in ihren Händen.
Zick mit einem Schwert.
4 von 8
Zick mit einem Schwert.
Zick lässt gleich einen Tisch schweben.
5 von 8
Zick lässt gleich einen Tisch schweben.
Zick lässt einen Tisch schweben.werden
6 von 8
Zick lässt einen Tisch schweben.
Redakteur Norman Körtge und Frank Zick lassen einen Tisch schweben
7 von 8
Redakteur Norman Körtge und Frank Zick lassen einen Tisch schweben
Redakteur Norman Körtge und Frank Zick lassen einen Tisch schweben
8 von 8
Redakteur Norman Körtge und Frank Zick lassen einen Tisch schweben

Frank Zick aus Babenhausen hat den dritten Platz beim Magier-Wettbewerb „Tour de chance“ in Dreieich in der Kategorie Groß-Illusion belegt. Er fährt im Januar zur Deutschen Meisterschaft nach Sindelfingen. Bilder zu seinen Zauber-Künsten beweisen sein Können.

Kommentare