Wirtschaft erholt sich langsam

Offenbach – Die Hoffnungen vom vergangenen Herbst, dass sich die Wirtschaft in Stadt und Kreis Offenbach langsam erholt, scheinen sich in der Konjunkturumfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) Offenbach zum Jahresbeginn 2010 zu bestätigen.

Zwar sei die aktuelle wirtschaftliche Situation immer noch nicht befriedigend, da immer noch fast 30 Prozent der Unternehmen unzufrieden sind, sagt Bernhard Mohr, stellvertretender IHK-Hauptgeschäftsführer. Viele Unternehmen in der Region kämpfen nach wie vor mit fehlenden Aufträgen und schwierigen Marktbedingungen. Aber: „Die Zukunft wird deutlich besser beurteilt. Mehr als 25 Prozent rechnen in 2010 mit besseren Geschäften. Damit hat sich der Optimismus gegenüber dem Herbst 2009 nochmals geringfügig erhöht“, ergänzt Mohr. Der von der IHK berechnete Index für das Konjunkturklima stieg geringfügig um knapp drei Punkte und erreichte damit 99 von 200 Punkten.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare