Fahrer verletzt

Wieder ein LKW-Unfall in der A3-Baustelle

+

Offenbach/Obertshausen  - Schon wieder ist die A3 Schauplatz eines Unfalls. Zwei Lkw prallten am Montag auf der A3 bei Obertshausen aufeinander, ein Fahrer wurde verletzt, wie die Polizei  in Offenbach mitteilte.

Der Mann musste von Rettungskräften aus seinem Fahrzeug befreit werden, Lebensgefahr bestand den Angaben zufolge aber nicht. Der Verkehr staute sich auf mehreren Kilometern. Die Strecke in Richtung Frankfurt war für den Lkw-Verkehr mehrere Stunden gesperrt. Mittlerweile sind wieder alle Spuren für den Verkehr freigegeben worden.

Lesen Sie außerdem:

Eine Tote, vier Verletzte bei Unfall auf der A3

Massenkarambolage auf der A3: Zehn Autos verwickelt

Erst vergangene Woche waren in derselben Baustelle zwei Sattelzüge, ein Kleinlastwagen, ein Kleinbus und ein Auto ineinandergefahren. Eine 46 Jahre alte Frau starb, vier Menschen wurden verletzt. Bei einem schweren Unfall an einer Baustelle auf der A3 bei Bad Camberg kamen zudem drei Menschen ums Leben. Bei einem Busunfall in einer Baustelle auf der A5 wurden zwölf Menschen leicht verletzt. dpa

Bilder vom Unfall auf der A3 mit Todesfolge

Schwerer Unfall mit einer Toten auf der A3

Mehr zum Thema

Kommentare