Täter fliehen mit 2500 Euro

Mit Machete: Trio überfällt Wettbüro in Frankfurt

+
Symbolbild

Frankfurt - Drei Unbekannte haben bei einem Überfall auf ein Wettbüro in Frankfurt etwa 2500 Euro erbeutet. Sie sind laut Zeugen mit Schlagstock, Machete und Pfefferspray bewaffnet gewesen.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatten die drei Täter Freitagabend den 19 Jahre alten Mitarbeiter und zwei Kunden bedroht. Die Opfer mussten sich auf den Boden legen, während die Täter die Kasse leerten und flohen. Zuvor hatten sie ihnen die Mobiltelefone abgenommen. Diese wurden kurz darauf in der Nähe des Tatortes wiedergefunden. Wer Hinweise geben kann, der soll sich bitte bei der Polizei melden.

Brutal war auch der Überfall auf einen 83-Jährigen in Fechenheim. Die Polizei bittet auch hier um Mithilfe bei der Tätersuche. dpa/red

Fotos: Spektakulärer Diebstahl in Bad Homburger Rathaus-Galerie

Keine Neuigkeiten und Gewinnspiele mehr verpassen? Dann einfach EXTRA TIPP-Fan auf Facebook werden!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare