Diesmal mit Drive-In-Service

Weihnachtsbaum-Verkauf mit dem EXTRA TIPP

+
Familie Korn bringt Blautannen, Nordmanntannen, Nobilistannen, Kiefern und Rotfichten mit  auf den Bieberer Berg.

Offenbach – Der EXTRA TIPP hat die schönsten Weihnachtsbäume. Wer sich davon überzeugen möchte, kommt zum Tannenbaumverkauf unseres Verlags am kommenden Wochenende. Bei unserem traditionellen Verkauf gibt es eine Neuerung. Von Christian Reinartz

Frisch geschlagen aus dem Spessart kommen die Weihnachtsbäume, die die Familie Korn aus Jossgrund am Sonntag, 14. Dezember, ab zehn Uhr, anbietet. Die Bäume stammen aus der Anzucht der Familie und sind ungespritzt. Der neunte Weihnachtsbaumverkauf des Verlags, zu dem neben dem EXTRA TIPP, auch die StadtPost und die Offenbach Post gehören, findet erstmals nicht auf dem Verlagsgelände statt.

Aus produktionstechnischen Gründen wurde der Verkauf an den Bieberer Berg verlegt, direkt neben das Stadion auf den VIP Parkplatz – linkerhand der Zufahrt zur Bundesstraße B 448. Und da die Offenbacher Kickers in diesem Jahr zum zweiten Mal ihren Weihnachtsmarkt auf dem Bieberer Berg feiern, haben beide Lager beschlossen, die Veranstaltungen zusammen zu legen. Im Angebot hat Familie Korn Blautannen, Nordmanntannen, Nobilistannen, Kiefern und Rotfichten. Wer Sonderwünsche hat, zum Beispiel einen über drei Meter hohen Baum kaufen möchte, sollte den bei Familie Korn vorbestellen: Unter der Telefonnummer 0175 4276542.

So einfach geht´s

Dieses Mal können Tannenbäume auch bequem am sogenannten „Drive-In-Schalter“ abgeholt und ins Auto geladen werden. Das funktioniert so: Baum aussuchen, Nummer geben lassen, in Ruhe über den Weihnachtsmarkt bummeln, Auto holen, auf den VIP-Parkplatz fahren, Nummer abgeben, Baum einladen und abfahren. Natürlich kann man seinen Baum auch ganz normal kaufen und mitnehmen. Der „Drive In“ ist ein Zusatzangebot für Leute, die es gerne bequem haben oder nicht so gut zu Fuß sind. Wie gewohnt gibt es neben den frisch geschlagenen Tannenbäumen auch wieder das rustikale Spessart Brot, die Hausmacher Wurst aus Omas Räucherkammer, Bratwurst vom Grill, Glühwein, Punsch und vieles mehr. Der OFC Weihnachtsmarkt wird bereits am Samstag, 13. Dezember, mit einer „Après Ski Party“ ab 18 Uhr eröffnet. Am Sonntag startet der Tannenbaumverkauf unserer Mediengruppe ab zehn Uhr, ab 11.30 Uhr öffnet der OFC-Weihnachtsmarkt mit einem Familientag.

Abonnenten der Offenbach Post sollten ihre Abo-Plus-Karte nicht vergessen. Gegen Vorlage der Karte gibt es einen Baum-Rabatt von drei Euro. Kostenlose Parkplätze finden sich rund um den Bieberer Berg, zum Beispiel am Wiener Ring.

Mehr zum Thema

Kommentare